- © Foto: Stephan Zwickirsch, Lailaps Pictures GmbH / X Filme Creative Pool GmbH -
DAUN, 12.04.2021 - 14:53 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Magenta TV: Drama-Adventure-Serie „Wild Republic“ feiert Premiere am 15. April

Die von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Serie „Wild Republic“ feiert am Donnerstag, den 15. April ihre Premiere. Ab dann können MagentaTV-Kunden in einem wöchentlichen Rhythmus jeweils zwei Folgen à 45 Minuten der insgesamt achtteiligen Serie ohne Aufpreis in der Megathek abrufen (InfoDigital berichtete).

Anfang 2022 wird die Geschichte auch im Free TV bei ARTE, der ARD und One sowie in den jeweiligen Mediatheken zu sehen sein. Seine Weltpremiere feierte „Wild Republic“ im Rahmen eines digitalen Events am 25. März.

„,Wild Republic‘ steht für neues deutsches Serienschaffen par excellence: Top-Autoren aus NRW, ein spannendes Regieteam, erfahrene Produzenten, ein aufregendes junges Ensemble und ein hochprofessionelles Kreativteam, das im Kölner Studio das großartige Höhlen-Motiv erschuf, nicht zu vergessen die Zusammenarbeit von MagentaTV mit dem WDR“, sagte Petra Müller – CEO, Film- und Medienstiftung NRW. Es sei eine deutsche High-End-Serie entstanden, die ihre Zuschauerinnen und Zuschauer on demand wie linear in ihren Bann ziehen werde. „Wir freuen uns, als Förderer dabei zu sein und mit MagentaTV einen weiteren visionären Förderpartner gewonnen zu haben“, so Müller weiter.

„Wir sind sehr stolz, Ihnen und unseren Kunden unser neues MAGENTA TV ORIGINAL „Wild Republic“ vorstellen zu können: ein fesselndes Adventure-Drama mit einem fantastischen Cast – darunter vielen jungen Talenten, die noch einen großen Weg vor sich haben“, sagte Michael Schuld, TV-Chef der Telekom Deutschland GmbH. „Das MAGENTA TV ORIGINAL „Wild Republic“ zelebriert die atemberaubende Natur und Wildnis der Alpen, erzählt die packende Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die fernab der Zivilisation ihre eigene Gemeinschaft aufbaut und behandelt gleichzeitig wichtige gesellschaftliche Fragen. Verpassen Sie also nicht dieses spannende Outdoor-Abenteuer. Gerade in der aktuellen Situation gewinnt die Weite und Wildnis der Natur in „Wild Republic“ eine ganz besondere Bedeutung. Mein persönlicher Dank gilt allen Partnern, Förderern und Kollegen, die dieses Vorhaben in so „wilden“ Zeiten möglich gemacht haben.“

Die Drehbücher um eine Gruppe Jugendlicher Straftäter, die durch ein erlebnispädagogisches Programm in den Alpen resozialisiert werden soll, wurden von Arne Nolting, Jan Martin Scharf („Club der roten Bänder“) und Klaus Wolfertstetter entwickelt.

Projekt mit 1 Mio. Euro von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert

Produziert wurde „Wild Republic“ von Lailaps Pictures (Nils Dünker), X Filme Creative Pool (Uwe Schott) und handwritten Pictures (Eric Bouley, Christopher Sassenrath) in Koproduktion mit der Deutschen Telekom, ARTE, WDR, SWR und One. Producer sind Genia Krassnig und Jorgo Narjes. Beta übernimmt den Weltvertrieb. Die Film- und Medienstiftung NRW förderte das Projekt mit 1 Mio. Euro. Weitere Unterstützung kam vom German Motion Picture Fund, IDM Südtirol und FFF Bayern.

Vor der Kamera von Christian Stangassinger und Jan-Marcello Kahl standen Emma Drogunova (European Shooting Star 2019), Merlin Rose („Als wir träumten“), Maria Dragus („Maria Stuart, Königin von Schottland“), Aaron Altaras („Unorthodox“), Béla Gábor Lenz („Hause“), Camille Dombrowsky, Anand Batbileg und Luna Jordan. In weiteren Rollen sind u.a. Verena Altenberger, Franz Hartwig und Ulrich Tukur zu sehen. Gedreht wurde zu großen Teilen in den Kölner MMC Studios, in denen Szenenbildner Claus Rudolf Amler und sein Team die Innenräume des kathedralartigen, weit verzweigten Höhlenmotivs errichteten. Weitere Drehorte befanden sich im Kölner Umland und in den Südtiroler Alpen auf über 2.100 Metern Höhe.

Die High-End-Serie, deren 8 Episoden à 45-48 Minuten haben, wurde im Rahmen der Showcase-Reihe „Upcoming Series from Germany“ beim diesjährigen virtuellen Berlinale Series Market & Conference am 3. März vorgestellt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/magenta-tv-drama-adventure-serie-wild-republic-feiert-premiere-am-15-april
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.