DAUN, 29.01.2018 - 18:55 Uhr
Digital-TV - Programme

Mediengruppe RTL startet neuen TV-Sender NOW US auf TV NOW

Die Mediengruppe RTL Deutschland kündigt den Start des neuen TV-Senders "NOW US" an. Der lineare Sender soll im Frühjahr 2018, zunächst exklusiv über das VoD-Angebot TV NOW via Internet, empfangbar sein. Nach InfoDigital-Informationen ist dies der Sender mit dem Arbeitstitel RTL X, für den RTL jüngst die Zulassung erhalten hat. RTL will mit dem neuen Kanal das Sender- und Videoportfolio der Mediengruppe RTL im Frühjahr exklusiv bei TV NOW ergänzen.

Nach RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II ist NOW US bereits der neunte Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland. Für das Angebot mit dem Schwerpunkt US-Fiction sind neben der Ausstrahlung populärer, teilweise preisgekrönter Serien auch Free-TV-Premieren geplant. Im Anschluss werden alle Sendungen bis zu 30 Tage bei TV NOW abrufbar sein. Die Ausstrahlung ist zunächst exklusiv für TV NOW in der Zeit von 20.15 bis 6 Uhr geplant. Was in der Zeit von 06.00 bis 20.15 Uhr auf dem Sendeplatz von NOW US läuft ist noch unklar, eine Möglichkeit wären Programmtrailer.

Verbreitung über weitere Partner angedacht

Die Verbreitung über weitere Partner ist angedacht. Vermarktet wird das Angebot von IP Deutschland. Nach Informationen von InfoDigital wird NOW US kein reiner Internet-TV-Sender sein. Das Programm soll künftig auch über mindestens einen herkömmlichen Verbreitungsweg - Kabel, Satellit, IPTV oder DVB-T2 - ausgestrahlt werden, wie aus Kreisen zu hören ist, die mit dem Projekt vertraut sind.

Das neue Programm verantwortet Oliver Schablitzki, der gleichzeitig Senderchef von NITRO ist."Mit 'NOW US' möchten wir das Beste aus zwei Welten bieten: Wir erreichen mit der linearen Free-TV-Ausstrahlung die Zuschauer, die nach wie vor ein kuratiertes Angebot wünschen, und gleichzeitig erreichen wir mit dem Video-on-Demand Angebot bei TV NOW ein junges Publikum, das seine Inhalte zeit- und ortsungebunden überall und zu jederzeit abrufen möchte.", sagte Oliver Schablitzki, Programmverantwortlicher des neuen Senders. Während für die etablierten großen Sender die Bedeutung von US-Fiction abnehme, steige die Relevanz des Genres für Spartensender, so Schablitzki. "Mit NOW US bieten wir nun Serien-Fans ein neues, eigenes Angebot, das mit seiner Programmierung sich ändernden Sehgewohnheiten insbesondere bei Serien Rechnung trägt.", so Schablitzki, abschließend.

"Die exklusive lineare Ausstrahlung von Free-TV-Premieren und ausgezeichneten US-Serien ist ein weiterer Schritt zum Ausbau unseres Bewegtbildangebotes TV NOW.", sagte Jan Wachtel, Chief Digital Content Officer Mediengruppe RTL. "Gleichzeitig erweitern wir unser Video-on-Demand Angebot mit herausragenden internationalen Serien-Inhalten. NOW US macht TV NOW noch attraktiver für unsere User.", so Wachtel abschließend.

Catch-up-Angebot von NOW US ist kostenlos abrufbar

Empfangbar wird der lineare Free-TV-Sender NOW US zunächst über TV NOW, das Bewegtbildangebot der Mediengruppe RTL Deutschland im Internet, sein. Das Catch-up-Angebot von NOW US ist kostenlos abrufbar.

Der lineare Livestream ist nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase für ein technisches Zugangsentgelt für 2,99 EUR/Monat nutzbar und monatlich kündbar. Nutzer können ihre Serien auch über Smartphone, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV oder Android TV abrufen und auch auf den großen Screen streamen.

www.tvnow.de | www.mediengruppe-rtl.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/mediengruppe-rtl-startet-neuen-tv-sender-now-us-auf-tv-now
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.