DAUN, 24.04.2019 - 15:05 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Mehr als US-Serien: RTL benennt Now US in Now! um

Die Mediengruppe RTL Deutschland hat ihren Serienkanal Now US am 23.April 2019 in Now! umbenannt. Das bestätigte ein Sprecher des Medienkonzerns gegenüber InfoDigital.

Grund: Auf dem am 21. März 2018 gestarteten Free-TV-Sender laufen demnächst nicht mehr nur US-Serien, sondern auch internationale Produktionen.

Als Beispiele nannte der Sprecher "Motive" und "King" (beide Kanada), "Weinberg" (Deutschland), "Transporter" und "Ransom", beides multinationale Koproduktionen mit Beteiligung der Mediengruppe RTL, die britisch-amerikanischen Koproduktionen "Humans" und "Liar" sowie die französisch-amerikanische Koproduktion "Taxi Brooklyn".

Now! ist als linearer Sender jeden Abend von 20.15 bis 6 Uhr als Teil des kostenpflichtigen Angebots im RTL-Streamingdienst TV Now empfangbar. Im Anschluss an die Ausstrahlung im linearen Programm lassen sich die Serien kostenfrei einzeln abrufen.

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/mehr-als-us-serien-rtl-benennt-now-us-now-um

Aktuelle Ausgabe 8/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.