DAUN, 15.02.2019 - 15:04 Uhr
Digital-TV - Programme

Motorvision TV: NASCAR Cup Series und SimRacing-Serie starten in die Saison 2019

Nach drei Monaten Rennpause dröhnen die V8-Motoren der Monster Energy NASCAR Cup Series zum neunten Mal auf Motorvision TV auf. Auch in diesem Jahr überträgt der Sender für Fahrkultur und Motorsport wieder alle 36 Punktrennen und sowie das jährliche All-Stars Race live und exklusiv in voller Länge. Hinzu kommen die bewährten einstündigen Zusammenfassungen aus der NASCAR Gander Outdoors Truck Series und der NASCAR Whelen Euro Series.  

Wie üblich beginnt die Saison der amerikanischen Stock Car-Serie mit dem „Great American Race“: das Daytona 500.  Das traditionsreiche Rennen – am Daytona Beach fand 1948 das erste NASCAR-Rennen statt - wird auf dem 2,5 Meilen langen Daytona Superspeedway vor 125.000 Zuschauern ausgetragen. Satte 20 Millionen US-Dollar werden beim Daytona 500 an Preisgeldern an die Teams ausgeschüttet, ca. 80 Millionen Zuschauer verfolgen das Rennen in über 150 Ländern der Welt.

Die Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich zum Start in die neue Saison auf die volle Ladung NASCAR freuen. Ab 09:45 Uhr zeigt Motorvision TV zunächst acht Stunden lang Dokumentationen. Sie stellen die aktuellen Regeländerungen und Fahrer um den amtierenden Champion Joey Logano vor, geben exklusive Einblicke hinter die Kulissen der NASCAR und erinnern an die spannendsten Momente der vergangenen Jahrzehnte. Im Anschluss folgen ein Rückblick auf die Saison 2018 und eine Zusammenfassung vom Clash at Daytona. Das Showrennen wurde am vergangenen Sonntag ausgetragen und lieferte bereits den ersten großen Crash der Saison. 

Um 19:00 Uhr – und damit eine Stunde vor dem Beginn der Live-Übertragung aus Daytona – startet die Motorvision eSport Xtreme Series in ihre erste volle Saison. 20 Rennen sind im ersten Jahr der jungen SimRacing-Serie geplant, die jeweils vor einem der NASCAR Live-Rennen ausgestrahlt werden. Der Clou: Gefahren wird in der Motorvision eSport Xtreme Series stets auf der Strecke, auf denen im Anschluss auch die NASCAR-Piloten um den aktuellen Champion Joey Logano unterwegs sind. Auf den Sieger der Premierensaison wartet eine USA-Reise zum Saisonauftakt 2020 der NASCAR Cup Series.

Mit den 37 Rennen der NASCAR Cup Series und den 20 Rennen der MOTORVISION eSport Xtreme Series wird der Sender in der Motorsport-Saison 2019 über 176 Stunden Live-Sport ausstrahlen – eine Zahl, die sich durch Regenpausen, Gelbphasen und Verlängerungen noch deutlich erhöhen kann. Den Rennkalender der NASCAR Cup Series und MOTORVISION eSport Xtreme Series finden Zuschauer auf motorvision.tv/esport.

Die Webseite des Senders bietet darüber hinaus einen Motorsport-Blog mit ausführlichen News und Rennberichten sowie eine wöchentliche Online-Show. In „The Pace Lap“ blickt NASCAR-Moderatorin Jessie Punch auf das vergangenen Rennwochenende zurück und gibt einen Ausblick auf das kommende Wochenende.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/motorvision-tv-nascar-cup-series-und-simracing-serie-starten-die-saison-2019

Aktuelle Ausgabe 5/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.