DAUN, 05.02.2019 - 15:11 Uhr
Digital-TV - Satellit

MX1 und Discovery Deutschland bauen Zusammenarbeit aus

Neuer Sender in Österreich auf Astra

MX1, weltweiter Anbieter von Mediendienstleistungen, gab heute bekannt, dass die Zusammenarbeit mit dem in München ansässigen Medienunternehmen Discovery Deutschland verlängert und ausgebaut wurde. Im Rahmen der Vertragsverlängerung übernimmt MX1 weiterhin das Playout- und Content-Management der SD- und HD-Sender von Discovery Deutschland.

Zu den Sendern von Discovery Deutschland in SD und HD zählen TLC, DMAX, Animal Planet, Discovery Channel und Shop 300 in Deutschland sowie die SD-Kanäle DMAX Austria und seit 01.01.2019 neu TLC Austria in Österreich. Der neue Sender TLC Austria wird ebenfalls über Astra-Satellit auf der Orbitalposition 19.2° Ost übertragen und kann nun auch von über 118 Millionen TV-Haushalten in Europa empfangen werden.

Discovery Deutschland nutzt die integrierte Medienplattform „MX1 360“, um lineare Bewegtbildinhalte zu verwalten und bereitzustellen. Die Plattform bildet den gesamten Prozess von der Verwaltung und Aufbereitung der von Discovery angelieferten fertigen Programminhalte bis zu deren Auslieferung in Multi-Screen-Formaten in einer Benutzeroberfläche ab und vereinfacht den Playout-Betrieb für TV-Sender damit erheblich.

„Das Playout unserer Sender ist sehr komplex und anspruchsvoll, besonders was Grafik und Werbung betrifft", so Alberto Horta, stellvertretender Geschäftsführer DACH von Discovery Deutschland. „Mit MX1 haben wir einen zuverlässigen Partner an unserer Seite, der uns das Service-Level und die Qualität bieten kann, die wir für unser Content-Management und den reibungslosen Playout-Betrieb brauchen."

„Ich freue mich sehr, dass wir einen so wichtigen Kunden wie Discovery Deutschland wieder mit unserer Expertise überzeugen konnten und weiterhin das Playout- und Content-Management von nun insgesamt sieben Sendern übernehmen. Dass wir mit TLC Austria jetzt noch einen weiteren Sender übertragen dürfen, ist das Tüpfelchen auf dem I“, so Christoph Mühleib, Geschäftsführer von Astra Deutschland und verantwortlich für Marketing und Vertrieb von Astra und MX1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/mx1-und-discovery-deutschland-bauen-zusammenarbeit-aus

Aktuelle Ausgabe 8/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.