DAUN, 22.12.2014 - 14:12 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Netzkino jetzt auch auf Amazons Fire TV

Kostenloser Streaming-Dienst mit über 1.500 Spielfilmen vergrößert Reichweite

Das kostenlose Video on Demand-Angebot (VoD) Netzkino startet auf Amazon Fire TV. Der Internethändler bringt mit der Streaming-Box Online-Entertainment auf den Fernseher. Fire-TV-Nutzer wählen bei Netzkino aus über 1.500 Spielfilmen aus, zum Teil auch in HD-Qualität. Dafür müssen sie sich weder registrieren noch ein Abonnement abschließen.
 
Seit Anfang September ist Fire TV von Amazon in Deutschland erhältlich. Die Box wird an den Fernseher angeschlossen und eignet sich für die Online-Übertragung von Filmen. Hierfür haben die Streaming-Experten von Netzkino eine spezielle App entwickelt, mit der sie die Leistungsfähigkeit von Fire TV voll ausschöpfen.
 
Damit erhöht Deutschlands größtes kostenloses Online-Filmangebot erneut seine Reichweite und baut seine führende Position im werbefinanzierten VoD-Markt (advertised VoD, AVod) weiter aus. Die Netzkino-App steht auf allen drei großen mobilen Plattformen (iOS, Android, Windows Phone) sowie auf Google Chromecast und den Smart-TVs führender Hersteller zur Verfügung.
 
Fire TV zeichnet sich durch eine ausgereifte Sprachsuche und die ASAP-Funktion (Advanced Streaming and Prediction) aus. „Wir verfügen über eine einmalige technische Reichweite, durch die wir für die werbetreibende Industrie besonders attraktiv sind“, erklärt Peter von Ondarza, Gründer von Netzkino. Der VoD-Dienst finanziert durch Werbung, die vor und während der Spielfilme gezeigt wird.

Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.