DAUN, 05.12.2018 - 08:00 Uhr
Digital-TV - Programme

Neue InfoDigital: TV-Nachrichten Sender in Europa

Derzeit gibt es rund 140 reine TV-Nachrichtensender in Europa, wobei zwei von fünf auf eine bestimmte Region in Europa ausgerichtet sind. Durchschnittlich einer von vier TV-Nachrichtensendern sendet in der Amtssprache dieses Marktes. InfoDigital stellt eine Analyse der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle über Nachrichtensender in Europa vor und zeigt Ihnen, welche Sender über Satellit in Deutschland unverschlüsselt zu empfangen sind. Die wichtigsten Nachrichtensender, Wirtschafts-, Business- und Parlamentskanäle über Satellit auf einen Blick, finden Sie in der InfoDigital 12/2018 (Nr. 369), die seit 30. November im Zeitschriftenhandel oder als E-Paper für iPad sowie als Digital-Ausgabe (PDF-Datei) erhältlich ist.

Außerdem im neuen Heft:

Die besten Technikgeschenke 2018 – So machen Sie Technikfans glücklich

Wer einem geliebten Technik-Enthusiasten zum Weihnachtsfest ein Glitzern in die Augen zaubern möchte, findet in unserem Geschenke-Guide garantiert das passende Technik-Highlight für den Gabentisch. InfoDigital hat für Sie die besten Empfehlungen aus den verschiedensten Bereichen der Unterhaltungselektronik ausgewählt.

Im Interview: Das „SchleFaZ“-Duo auf Tele 5 Oliver Kalkofe und Peter Rütten

Die Sendung „SchleFaZ – Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ begeistert seit ihrem Start vor fünf Jahren auf Tele 5 eine große Fangemeinde. In der Sendung werden qualitativ schlechte Filme humoristisch aufs Korn genommen. InfoDigital hat zum Start der neuen Adventsstaffel von „SchleFaZ“ mit den beiden Moderatoren der Sendung, Oliver Kalkofe und Peter Rütten, über „Schrottfilme“, Hai-Tornados, Trinkspiele und die deutsche TV-Landschaft gesprochen.

Exklusiv: Sky setzt auf HD und schaltet SD-Sender ab

Sky startet eine HD-Offensive und beginnt als erster TV-Anbieter in Deutschland mit der Abschaltung von Sendern in herkömmlicher Bildauflösung (SD) im Satellitenbereich. Während im Kabelnetz noch die Analogabschaltung läuft und beim Satellitenfernsehen die Diskussion über die SD-Abschaltung erst begonnen hat, würde sich Sky damit einmal mehr als technischer Vorreiter erweisen. Aktuelle Kanalbelegung/Frequenzen aller Sky-Sender auf Astra 19,2° Ost ab 29. November 2018.

32 Seiten Extra-Heft SatFinder.Info: Alle Sender, alle Frequenzen

32 Seiten Extra-Heft: SatFinder.Info - Alle Sender, alle Frequenzen Das vollständige Free-To-Air Programmangebot der beliebtesten Satellitenpositionen in Deutschland, mit allen aktuellen Frequenzangaben der TV- und Radiosender der Satelliten Astra 19,2° Ost (inkl. Sky und HD+), Eutelsat 13° Ost, Astra 23,5° Ost und Astra 28,2° Ost.

EntertainTV wird MagentaTV – Streaming-Angebot jetzt für alle

Die Deutsche Telekom startete am 24. Oktober mit „MagentaTV“ sein neues TV-Streaming-Angebot, welches unabhängig vom Vertrag des Internetzugangs bei der Telekom für alle deutschen Haushalte buchbar ist. Das neue Angebot ersetzt das bisherige EntertainTV und umfasst neben Live TV und On Demand-Angeboten eine Megathek, darunter exklusiven Zugriff auf tausende von Zusatzinhalten von ARD und ZDF.

Alle Themen im Überblick:

  • Zehn Jahre Spotify: Wegbereiter der Streaming-Revolution
  • TV-Nachrichten Sender in Europa
  • Der TV-Markt in Revolution – Eigenproduktionen auf der Überholspur?
  • IBC 2018 – und danach: 8K steht vor der Tür
  • Digital2018 zieht erfolgreiche Bilanz – Cyborg sorgt für Staunen
  • Mit KWS Electronic geht es nahtlos weiter
  • 25 Jahre AG SAT
  • DLR öffnet Zugang zu Erdbeobachtungsprogramm „Copernicus“
  • Der Fang großer Fische im Weltall
  • Abschaltung der analogen Kabelverbreitung – was bedeutet das für die Kunden?
  • Satellitenempfang führende Rolle bei TV-Empfang
  • HD ist das neue SD
  • „Da kommt wirklich guter Stoff aus Europa, der sich hinter den vieldiskutierten US-Serien nicht verstecken braucht“ – Interview mit Marcus Ammon
  • Wo läuft was? Aktuelle Streaming-Highlights
  • Zattoo Streaming-Report: TV-Streaming ist längst Massenmarkt
  • Vom Kölner Dom bis zum Bergwerk – Der WDR in virtuellen Welten
  • Medientage München 2018: Wie geht es mit dem Radio weiter?
  • Das Comeback des Auslandsdienstes
  • „Die Notwendigkeit eines unabhängigen Informationsangebots in türkischer Sprache sehen wir seit Längerem“ – Interview mit Peter Limbourg
  • Hören ist das neue Sehen: Radioinhalte „free to air“ vs. „online based“
  • „Radio wird weiterleben. Aber die Art, wie wir Content anbieten, wird sich deutlich verändern“ – Interview mit Daniela Linzer
  • Nur Wettbewerb stopft Funklöcher
  • 15 Unternehmen signalisieren Interesse an Lizenzen für den Einsatz von 5G in Fabriken
  • Funkloch-App der Bundesnetzagentur gestartet
  • ZVEI: Elektroindustrie fordert flächendeckenden Ausbau von Gigabit-Netzen bis 2025

Immer noch nicht genug?  Kostenlos Newsletter bestellen

Nutzen Sie schon unseren kostenlosen werktäglichen Premium-Newsletter DigitalMAGAZIN plus? Es lohnt sich. Anmeldung unter www.infosat.de/digitalmagazin.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/neue-infodigital-tv-nachrichten-sender-europa

Aktuelle Ausgabe 12/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.