DAUN, 13.01.2020 - 11:53 Uhr
Digital-TV - Entertainment

Neue Struktur der Fernsehdirektion beim Hessischen Rundfunk (hr)

Die Fernsehdirektion des Hessischen Rundfunks arbeitet seit Januar 2020 mit einer leicht veränderten Struktur. Das gab der hr am 13. Januar bekannt.

Neu zugeschnitten ist der ehemalige Bereich „Kinder, Familie und Service“: Patricia Vasapollo (52) verantwortet ab sofort den neuen Bereich „Familie und Fiktion“. Dort ist neben dem Kinder- und Familienprogramm für KiKA und ARD nun auch das Fernsehspiel (Tatort und Mittwochsfilm) verankert.

Barbara Falkenmeier, Bild (c) hr / Ben Knabe Der Bereich „Service und Wissenschaft“ wird von Barbara Falkenmeier (47) geleitet. Dazu gehören der Bereich Bildung, die werktäglichen Magazine „Die Ratgeber“ und „Hallo Hessen“ sowie der Bereich Wissenschaft mit den Sendungen für das hr-fernsehen, das Erste und Arte.

Patricia Vasapollo, Bild (c) hr / Ben Knabe Patricia Vasapollo kommt 1997 als Volontärin zum Hessischen Rundfunk, anschließend arbeitet sie als Autorin für den hr. 2003 geht sie ins Kinder- und Familienprogramm. Hier ist sie u. a. verantwortlich für die Märchenfilmproduktionen des hr. 2010 wird sie Leiterin des Kinderprogramms. Barbara Falkenmeier arbeitet seit 2000 für den hr. Sie begann als Autorin für die Servicesendungen im hr-fernsehen, deren Leitung sie 2012 übernahm. 2016 übernahm sie in Doppelspitze mit Patricia Vasapollo den Bereich „Kinder, Familie und Service“.

Im Bereich Fernsehen Unterhaltung gibt es ein neues Führungsteam. Ihm gehören Torsten Hönsch, Frank Lauber, Stefan Leidner, Axel Mugler und Petra Theisen an. Sie folgen auf Ute Janik, die in die Personalabteilung des Hessischen Rundfunks wechselt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/neue-struktur-der-fernsehdirektion-beim-hessischen-rundfunk-hr
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.