DAUN, 22.07.2021 - 12:24 Uhr
Digital-TV - Programme

Olympia-Start im TV mit 60 000 Zuschauern

(dpa) - Eurosport hat als erster Fernsehsender am Mittwoch die umfangreiche Olympia-Berichterstattung begonnen und dabei durchschnittlich 60 000 Zuschauer vor den TV-Schirm gelockt. Die insgesamt sieben Stunden lange Olympia-Konferenz unter dem Namen „Medal Zone“ erzielte nach Angaben des Spartensenders einen Marktanteil von 0,9 Prozent. Gezeigt wurden in erster Linie Spiele des Fußball-Turniers der Frauen, für das sich die deutsche Mannschaft nicht qualifiziert hatte.

Die ARD begann am Donnerstag mit der ersten mehrstündigen Olympia-Übertragung. Das ZDF ist am Freitag mit der Eröffnungsfeier und am Samstag mit dem ersten Wettkampftag dran. Danach wechseln sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender täglich ab und bieten zusammen 275 Stunden in ihren Hauptprogrammen. Wegen der Zeitverschiebung von sieben Stunden geht es kurz vor oder nach Mitternacht in Deutschland los. Ende der Übertragungen ist in der Regel um 17.00 Uhr. Eurosport sendet rund um die Uhr ein Olympia-Programm. Die drei Sender bieten zudem ein umfangreiches Angebot im Internet.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/olympia-start-im-tv-mit-60-000-zuschauern
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.