DAUN, 17.01.2018 - 10:29 Uhr
Digital-TV - Programme

Olympische Winterspiele 2018: Das Eurosport-Programm im Überblick

In etwas mehr als drei Wochen starten im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele 2018. Neben den Öffentlich-Rechtlichen überträgt auch Eurosport die Spiele. Zusätzlich zu der Ausstrahlung im Free-TV können Sport-Fans über den kostenpflichtigen Eurosport Player jede Sekunde der Spiele mitverfolgen.

Im Livestreaming-Angebot des Eurosport Players werden über 4.000 Stunden Olympia-Programm angeboten – davon 900 Stunden live. Das bedeutet: Die Spiele aus Pyeongchang sind laut Eurosport zu jeder Zeit auf allen Endgeräten (ob Smartphone, Tablet oder Smart-TVs) abrufbar.

Doch nicht nur auf den digitalen Plattformen, auch im linearen TV bietet Eurosport eine umfassende Berichterstattung: Auf Eurosport 1 laufen 250 Stunden Olympia im Free-TV. TLC wird zum zweiten Olympia-Kanal und berichtet 200 Stunden über die Spiele. Auf dem Pay-TV-Sender Eurosport 2 werden 100 Stunden Live-Berichterstattung gesendet, unter anderem über das olympische Eishockey-Turnier.

Neben der ausführlichen Live-Übertragung gibt es drei Studios für die deutsche Olympia-Produktion. Eines direkt im Deutschen Haus in Pyeongchang für die tägliche Live-Show um 15:30 Uhr, das zweite für die Live-Übertragungen ab 1 Uhr nachts und die Präsentation der Höhepunkte des Tages und das dritte für die zweistündige Prime-Time-Show mit Studiogästen um 20:15 Uhr.

 

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/olympische-winterspiele-2018-das-eurosport-programm-im-berblick
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.