DAUN, 19.11.2019 - 14:26 Uhr
Digital-TV - Programme

ORF sichert sich Rechte an drei Sportevents

Der ORF hat sich von der internationalen Sportevent-, Medien- und Marketingagentur Infront Sport & Media AG die Rechte an gleich drei Sport-Großevents gesichert, wie der Österreichische Rundfunk heute mitteilte.

Damit wird der ORF die in Österreich, Norwegen und Schweden durchgeführte Handball-EM 2020 vom 9. bis 26. Januar ebenso live zeigen wie die Eiskunstlauf-EM 2020, die von 20. bis 26. Januar in Graz stattfindet. Darüber hinaus werden die Eishockey-WM-Turniere 2024 bis 2026 im ORF zu sehen sein.

Der Rechte-Vertrag umfasst außerdem weitere von der ISU (International Skating Union) durchgeführte Eisschnelllauf-, Short-Track- und Eiskunstlauf-Bewerbe bis zur Saison 2022/23.

Und auch die Handball-Fans kommen künftig noch mehr auf ihre Kosten: Neben der EURO 2020 hält der ORF nun auch die Rechte an den EURO-Turnieren 2022 und 2024, sowie an den entsprechenden Qualifikationsspielen der Damen und Herren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/orf-sichert-sich-rechte-drei-sportevents
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.