- © Foto: Pixabay -
DAUN, 02.07.2020 - 14:22 Uhr
Digital-TV - Programme

Premiere für Bastian Schweinsteiger als ARD-Experte beim Pokalfinale

Am Samstag, ab 19 Uhr präsentiert Matthias Opdenhövel live aus dem Berliner Olympiastadion im Ersten das DFB-Pokalfinale der Männer. Bayer 04 Leverkusen trifft auf den amtierenden Meister FC Bayern München. Zum ersten Mal live vor Ort dabei ist der neue ARD-Fußballexperte Bastian Schweinsteiger.

Am Samstag wird Bastian Schweinsteiger an der Seite von Matthias Opdenhövel genau beobachten, ob der FC Bayern München seinen 20. DFB-Pokaltitel gewinnen kann und damit das Double in dieser Saison perfekt macht oder ob die Elf aus Leverkusen am Ende den Pokal in den Berliner Nachthimmel strecken darf. Das Erste zeigt die Begegnung live ab 20 Uhr. Kommentator der Partie ist Tom Bartels.

Schweinsteiger kommt selbst auf insgesamt 49 Einsätze im DFB-Pokal und ist derzeit unangefochtener Rekord-Pokalsieger in Deutschland. Insgesamt siebenmal konnte er in seiner Karriere den Titel holen.

Bereits ab 16:30 Uhr wird im Ersten auch das Pokalfinale der Frauen übertragen. Die SGS Essen trifft auf den Titelverteidiger und diesjährigen Meister der Frauen-Bundesliga VfL Wolfsburg. Die Übertragung aus Köln moderiert Claus Lufen, unterstützt wird er von ARD-Expertin Nia Künzer. Stephanie Baczyk kommentiert das Spiel live im Ersten ab 16:45 Uhr.

Im Anschluss an die Übertragungen vom DFB-Pokalfinale im Ersten begrüßt Alexander Bommes ab 22:30 Uhr live aus Herten zu einer neuen Ausgabe des „Sportschau Club“. Mit seinen Gästen Thomas Broich und Jérôme Polenz wird er die Geschehnisse des Abends diskutieren und einordnen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/premiere-f-r-bastian-schweinsteiger-als-ard-experte-beim-pokalfinale
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.