- © Foto: Pixabay -
DAUN, 18.06.2018 - 14:24 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Probleme bei WM-Übertragung in Australien - Premier schaltet sich ein

(dpa) - In Australien sorgt die WM-Fernsehübertragung über einen privaten Streaming-Dienst für Ärger. Premierminister Malcolm Turnbull nahm persönlich Kontakt zum verantwortlichen Unternehmen auf. Der Optus-Vorstandschef habe ihm versichert, dass am Abend wieder alles richtig funktionieren werde, schrieb Turnbull am Montag auf Twitter. Grund für die Ausfälle seien die extrem hohen Nutzerzahlen im Internet gewesen.

Wegen erheblicher Budgetkürzungen überträgt Australiens öffentlich-rechtlicher Sender SBS nicht mehr alle Spiele der WM.

Fußballfans müssen deshalb in diesen Wochen auf die kostenpflichtige Alternative im Internet ausweichen. Australien hatte das WM-Auftaktspiel 1:2 gegen Frankreich verloren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/probleme-bei-wm-bertragung-australien-premier-schaltet-sich-ein
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.