QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/programme
Von links nach rechts: Sylvester Groth (Robert), Aylin Tezel (Delphine) und Jonas Nay (Fidelis Waldvogel).
18.09.2018
Digital-TV - Programme

ARD: Drehstart für historischen Auswanderer-Zweiteiler

In Kroatien haben die Dreharbeiten für „Der Club der singenden Metzger“ (Arbeitstitel) begonnen. Das historische Auswanderer-Epos nach dem gleichnamigen Bestseller der US-amerikanischen Autorin Louise Erdrich ist mit Jonas Nay, Aylin Tezel und Leonie Benesch in den Hauptrollen prominent besetzt.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digital-TV - Programme

Ufa arbeitet an „Kudamm 62“ und „Deutschland 89“

Fans der ZDF-Dreiteiler „Kudamm 56“ und „Kudamm 59“ dürfen auf eine Fortsetzung der Familiensaga hoffen. „Wir arbeiten bereits an den Drehbüchern“, sagte der Geschäftsführer der Filmproduktionsfirma Ufa.

mehr 18.09.2018
18.09.2018
Digital-TV - Programme

Champions League im TV kompliziert und teuer: Wer zeigt was?

Erstmals gibt es für die Champions League keinen deutschen Anbieter im Free-TV. Bis zur vergangenen Saison hat auch das ZDF ein Fußballspiel pro Runde präsentiert. Europapokal-Liebhaber benötigen jetzt zwei Abonnements, wenn sie die freie Auswahl haben wollen.

mehr 18.09.2018
14.09.2018
Digital-TV - Programme

Deutschland 86: Amazon zeigt ersten Trailer

Die Prime Original Serie Deutschland 86 geht am 19. Oktober mit zehn neuen Episoden in die zweite Staffel. Ein erster Trailer gibt nun einen genaueren Einblick in den weiteren Verlauf der Serie, die drei Jahre nach der ersten Staffel spielt.

mehr 14.09.2018
14.09.2018
Digital-TV - Programme

Sport1: Tim Wiese und Celia Sasic neu im „Fantalk“

Ex-Torwart Tim Wiese und die ehemalige Fußballspielerin Celia Sasic verstärken das Sport1-Expertenteam im „Fantalk“. Bereits am Dienstag, den 18. September feiern sie um 20 Uhr ihre Premiere.

mehr 14.09.2018
14.09.2018
Digital-TV - Programme

WDR Rockpalast zeigt „50 Jahre Burg Herzberg Festival 2018 - Die Doku“ im Free TV

Vom 26. bis zum 29. Juli stand alles rund um die Burg Herzberg ganz im Zeichen von Love and Peace. Hippies und Freaks aus ganz Europa feierten in Hessen vier Tage lang ein friedliches Festival voller Liebe und Musik. Der WDR Rockpalast zeigt das „50 Jahre Burg Herzberg Festival 2018 - Die Doku“ in der Nacht vom 16. auf den 17. September im Free-TV.

mehr 14.09.2018
13.09.2018
Digital-TV - Programme

Österreich: Puls 4 kooperiert mit DAZN und holt Top-Fußball ins Free-TV

Puls 4, ein österreichischer Privatsender der ProSiebenSat.1-Gruppe, gab heute bekannt, einen Sublizenz-Deal mit DAZN abgeschlossen zu haben. Dieser beinhaltet sechs Live-Spiele internationaler Top-Ligen der aktuellen Saison 2018/19.

mehr 13.09.2018
13.09.2018
Digital-TV - Programme

Radio Nikita TV HD auf Hellas Sat 39° Ost mit ersten Tests – Empfangsdaten stehen fest

Der von InfoDigital angekündigte TV-Ableger des privaten Radiosenders „Radio Nikita“ aus Griechenland / Kreta startete auf dem Satelliten Hellas Sat 39° Ost mit ersten Tests. Der Kanal wurde auf der Frequenz 12.441 V, SR 23666, SR 2/3, DVB-S2 – 8PSK mit einem Testbild. Gesendet wird unverschlüsselt, derzeit im MPEG4-Videoformat in SD-Qualität.

mehr 13.09.2018
13.09.2018
Digital-TV - Programme

Zwei Zweitrundenspiele im DFB-Pokal live im Free-TV

In der 2. Runde des DFB-Pokals werden gleich zwei Spiele live im Free-TV übertragen. Am 30. Oktober (20.45 Uhr) zeigt die ARD das Duell zwischen dem Viertligisten SV Rödinghausen und Rekord-Pokalsieger Bayern München. Am 31. Oktober (20.45 Uhr) ist das Spiel RB Leipzig gegen TSG 1899 Hoffenheim live zu sehen.

mehr 13.09.2018
13.09.2018
Digital-TV - Programme

Das kleine Fernsehspiel: „Wach“ auf YouTube und im ZDF

„Wach“ ist ein ungewöhnliches Filmprojekt über zwei Teenager, die nicht schlafen wollen - am liebsten gar nicht mehr. Noch bevor das ZDF den Film von Ex-Echt-Frontmann Kim Frank zeigt, ist er auf YouTube zu sehen.

mehr 13.09.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.