DAUN, 19.02.2014 - 13:58 Uhr
Programme - Digital-TV

Aus Pay-TV-Sender Glitz wird TNT Glitz – Neuer Look

Turner Broadcasting System Deutschland führt am 1. April einen Relaunch seines Frauen- und Lifestylesenders Glitz durch. Aus Glitz wird TNT Glitz. Der im Mai 2012 gestartete Turner-Sender rückt damit noch näher an die beiden Schwestersender TNT Serie und TNT Film, teilte Turner am 19. Februar mit. Mit der Umbenennung verändert sich auch der On-Air- und Off-Air-Auftritt des Senders. TNT Glitz wird sich in einem jüngeren und frischeren Look präsentieren. Das neue, inhouse entwickelte Design wird von der Farbe Pink dominiert, die auch das neue Logo auszeichnen wird. Mit dem neuen Claim „Wir sind pink“ stellt TNT Glitz zudem sein Publikum in den Mittelpunkt: So sollen Fotos von den TNT Glitz Zuschauerinnen und Zuschauern in die On-Air-Kommunikation integriert werden. Das neue Logo von TNT Glitz orientiert sich an den Logos der Schwestersender TNT Serie und TNT Film. Die Kernzielgruppe von TNT Glitz sind Zuschauerinnen zwischen 20 und 39 Jahren.

Start im Sky Welt-Paket

Turner Broadcasting System Deutschland hat zudem einen neuen Verbreitungspartner für TNT Glitz gewonnen. Zeitgleich mit dem Relaunch startet TNT Glitz bei Sky. Als TNT Glitz HD wird der Turner-Sender ab 1. April im Sky Welt-Paket allen Sky-Satellitenkunden zugänglich und damit neben der deutschlandweiten Verbreitung erstmals auch in Österreich empfangbar sein. Die Zahl der Abonnenten von TNT Glitz steigt auf mehr als 3,4 Millionen an. Im April dürfen sich die TNT Glitz-Zuschauer auf zahlreiche hochkarätige Programm-Highlights freuen. Die dritte Staffel der HBO-Produktion „Girls“ von und mit Lena Dunham wird ab 16. April immer mittwochs um 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen sein. Zudem startet das neue Interview-Format „No Ruhmservice“. TNT Glitz zeigt die Eigenproduktion mit Promi-Talkerin Andrea Guenther und prominenten Interview-Gästen wie Eva Padberg, Nazan Eckes und Barbara Meier ab 28. April immer montags um 21.45 Uhr. Als weitere deutsche TV-Premieren sind die dritte Staffel der Drama-Serie „Parenthood“ ab 7. April immer montags um 20.15 Uhr, und das Lifestyle-Format „Eat, Drink, Love“ ab 5. April immer samstags um 20.15 Uhr zu sehen. Immer dienstags um 20.15 Uhr strahlt TNT Glitz weiterhin die vierte Staffel der Mystery-Serie „Pretty Little Liars“ als deutsche TV-Premiere aus. Am 19. April um 21 Uhr präsentiert TNT Glitz zudem eine neue Folge der Eigenproduktion „InStyle – Das TV-Magazin“ mit Eva Padberg.

www.turnertv.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.