QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
01.12.2022
Digital-TV - Programme

Das entscheidende deutsche WM-Gruppenspiel in TV und Streaming

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft braucht einen Sieg, um das WM-Aus noch abzuwenden. Heute trifft die Elf von Hansi Flick (20.00 Uhr) auf Außenseiter Costa Rica. Der Einzug ins Achtelfinale hängt auch vom Ausgang der Partie zwischen Spanien und Japan ab.

mehr 01.12.2022
01.12.2022
Digital-TV - Programme

ARD: „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ bis mindestens 2025

Die ARD führt ihre Nachmittagsserien „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ in den nächsten Jahren fort. ARD-Programmdirektorin Christine Strobl sagte am Mittwoch, sie seien beim Publikum sehr beliebt und erzielten in der ARD-Mediathek Spitzenreichweiten. Man werde die beiden Serien auch in den Jahren 2024 und 2025 im Programm anbieten. Es sind zwei neue Staffeln geplant.

mehr 01.12.2022
30.11.2022
Digital-TV - Programme

DEL Wintergame live bei MagentaSport

Am 3. Dezember 2022 steigt ein besonderes Eishockey Highlight: das DEL WINTER GAME, erstmals wieder seit 2020. MagentaSport überträgt ab 16 Uhr live die 5. Auflage des Eishockey-Open-Air-Spektakels.

mehr 30.11.2022
int(0)
30.11.2022
Digital-TV - Programme

TV-Zuschauer: Fußball vor Biathlon

Die Live-Übertragung des USA-Sieges gegen Iran bei der Fußball-WM in Katar war die am meisten gesehene Fernsehsendung am Dienstag. 5,83 Millionen Menschen schauten den 1:0-Erfolg des US-Teams in der ARD und sorgten nach Angaben des Senders für einen Marktanteil von 21,0 Prozent.

mehr 30.11.2022
30.11.2022
Digital-TV - Programme

Comeback eines Fantasy-Klassikers: „Willow“ geht in Serie

Nach mehr als drei Jahrzehnten wird der Fantasy-Kultfilm „Willow“ als TV-Serie beim Streamingdienst Disney+ fortgesetzt. Hauptdarsteller Warwick Davis spielt erneut die Titelrolle. Ein prominenter „Willow“-Star fehlt jedoch in der Fortsetzung.

mehr 30.11.2022
30.11.2022
Digital-TV - Programme

Netflix: Rekordstart für „Wednesday“

In gerade mal fünf Tagen haben laut Netflix mehr als 50 Millionen Haushalte die neue Fantasy-Serie „Wednesday“ mit Jenna Ortega (20) in der Rolle der gleichnamigen Tochter der Addams Family angeschaut. „Die Serie hält jetzt den Rekord bei den Stunden, die in einer Woche bei einer englischsprachigen TV-Serie auf Netflix gezählt wurden“, teilte der Streamingdienst am Dienstag mit.

mehr 30.11.2022
int(1)
30.11.2022
Digital-TV - Programme

„24 Tage für die Liebe“: RTL+ bringt eine Adventskalenderserie

Adventskalender boomen und RTL+ bringt nun auch einen Adventskalender zum Streamen: „Last X-Mas - 24 Tage für die Liebe“ heißt die 24-teilige Serie mit Paula Kalenberg in der Hauptrolle, die pünktlich am Donnerstag (1.12.) startet.

mehr 30.11.2022
29.11.2022
Digital-TV - Programme

Krimi setzt sich bei TV-Quoten knapp gegen WM durch

Das ZDF hat am Montagabend zur besten Sendezeit mit einem Krimi den Quotensieg eingefahren. Um 20.15 Uhr schalteten 5,43 Millionen Zuschauer den Film „Das Licht in einem dunklen Haus“ ein.

mehr 29.11.2022
(Symbolbild)
29.11.2022
Digital-TV - Programme

Wo die nächsten WM-Spiele im Free-TV zu sehen sind

Von den verbleibenden 16 Partien der Gruppenphase bei der Fußball-WM in Katar ist nur die Hälfte ohne zusätzliche Kosten zu sehen. Jeweils vier Spiele übertragen die öffentlich-rechtlichen Free-TV-Sender ARD und ZDF. Die freie Auswahl in der entscheidenden Phase der Vorrunde haben nur Kunden der Telekom, die bei MagentaTV alle Begegnungen sowie Konferenzschaltungen zeigt.

mehr 29.11.2022
int(2)
(Symbolbild)
29.11.2022
Digital-TV - Programme

Start der umfangreichen Wintersport-Berichterstattung im TV

Mit dem Biathlon-Rennen in Kontiolahti beginnt an diesem Dienstag die umfangreiche Wintersport-Berichterstattung bei ARD und ZDF. Das Erste zeigt das Einzel der Männer in Finnland (13.15 Uhr) als Start in die neue Weltcup-Saison. Insgesamt haben die öffentlich-rechtlichen Sender fast 400 Stunden Wintersport-Berichterstattung im Programm.

mehr 29.11.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.