DAUN, 25.05.2018 - 11:46 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

QSC wählt Zattoo für IPTV-Angebot

Der Dienstleister QSC bietet Stadtwerken und regionalen Telekommunikationsgesellschaften ab sofort ein Triple-Play-Paket mit TV, Telefonie und Internet als White-Label-Produkt an. Das TV-Angebot basiert auf der White-Label-IPTV-Plattform von Zattoo und wird vollständig von Zattoo gehostet und gemanagt.

„Damit können Stadtwerke unter ihrem Namen ein Komplettpaket aus Internetservices, Telekommunikationsleistungen und IPTV anbieten“, sagte Dietmar Becker, Leiter der Geschäftsentwicklung Telekommunikation bei QSC. „Dies ist für alle Stadtwerke und regionale Anbieter interessant, die derzeit den Glasfaserausbau selbst in die Hand nehmen, um ortsansässigen Unternehmen und Privathaushalten State-of-the-Art-Breitbandkommunikation zu ermöglichen.“

Den Endkunden stehen neben rund 100 Live-TV-Sendern in SD- und HD-Qualität nichtlineare Funktionen und der Zugang zu Video-on-Demand-Diensten wie maxdome zur Verfügung. Die White-Label-Plattform wickelt auch das Auftrags- und Kundenmanagement (CRM) ab.

Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions bei Zattoo, erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass wir die QSC AG von unserer modernen IPTV-Lösung überzeugen konnten. Damit haben Stadtwerke die Chance, ihr eigenes State-of-The-Art-TV-Produkt anbieten zu können, ohne selbst in komplexe und teure IPTV Technologien investieren zu müssen.“

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/qsc-w-hlt-zattoo-f-r-iptv-angebot

Aktuelle Ausgabe 10/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.