- © Foto: Screenshot des Senders auf Satellit Astra 19,2° Ost -
DAUN, 16.07.2018 - 15:35 Uhr
Digital-TV - Kabel

QVC startet in UHD Qualität im Kabelnetz bei wilhelm-tel und willy-tel

Ein weiterer Meilenstein in seiner digitalen TV-Verbreitungshistorie ist QVC nun gelungen. Wie der Shoppingsender am 16. Juli bekannt gab, haben wilhelm-tel und willy-tel als erste Kabelnetzbetreiber den UHD Kanal des Düsseldorfer Unternehmens eingespeist. Rund 300.000 Kabelkunden können nun flächendeckend in der Region Hamburg und Norderstedt das QVC Hauptprogramm in höchster Bildqualität empfangen.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns in Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern wilhelm-tel und willy-tel gelungen ist, den Bedürfnissen unserer Zuschauer im Kabelnetz gerecht zu werden und höchste Ansprüche an Bildqualität zu erfüllen“, so Judith Haker, Head of Platform Development & Distribution QVC. Diese Entwicklung soll weiter ausgebaut werden. Auch in anderen Kabelnetzen strebt das Unternehmen den Ausbau der UHD Verbreitung seines Hauptkanals an.

Seit Oktober unverschlüsselt auf Astra 19,2° Ost in UHD auf Sendung

Bereits seit Ende Oktober 2017 ist der Kanal für Satellitendirektempfänger via Satellit Astra auf 19,2° Ost zu empfangen (InfoDigital berichtete).

Mit seinen drei TV-Kanälen bietet QVC dem Zuschauer ein abwechslungsreiches Shoppingerlebnis. Der erste Kanal hält ein ausgiebiges Live-Programm (17 Stunden täglich) bereit, das mit Produktneuheiten und Premieren überrascht. QVC2 sendet täglich 5 Stunden live und präsentiert außerdem Wiederholungen von Highlight-Produkten und -shows sowie kanalspezifische Premieren. QVC Style rundet mit Fashion-, Beauty- und Schmuckinhalten die Programmvielfalt des Senders ab.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/qvc-startet-uhd-qualit-t-im-kabelnetz-bei-wilhelm-tel-und-willy-tel

Aktuelle Ausgabe 8/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.