DAUN, 05.08.2021 - 09:14 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Radio Schlagerparadies launcht TV-Ableger

Mit Schlagerparadies.TV kündigt der private deutsche Hörfunkkanal Radio Schlagerparadies einen TV-Ableger an, der sich an Fans deutscher Schlagermusik richtet. Der neue TV-Kanal geht am 1. September 2021 auf Sendung.

Verantwortlich für den TV-Sender ist die „Musik & Mehr Programmanbieter“, dessen Geschäftsführer Jan Kunath sich als Moderator bei Radio Schlagerparadies längst etabliert hat. Radio Schlagerparadies und Schlagerparadies.TV seien zwei eigenständige Betreiber, die auf ihren Kanälen ähnliche Inhalte anbieten, einander perfekt ergänzen und Synergieeffekte schaffen sollen.

Der Hörfunkkanal, dessen Programm im Jahr 2005 online ging und seit 2013 unter dem Namen „Radio Schlagerparadies“ geführt wird, konnte sich laut eigenen Angaben insbesondere in der jungen Hörerschaft mit seinem Programm etablieren. Laut aktueller Media-Analyse konnte der Sender die Hörerzahl für die in der für die Werbewirtschaft relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen zum Vorjahr um 37,5 % steigern.

Der Hörfunkkanal Radio Schlagerparadies ist übrigens laut eigenen Angaben der einzige Schlagerradiosender, der bundesweit nahezu flächendeckend über DAB+ Digitalradio (Kanal 5C) zu empfangen ist.

Radio Schlagerparadies verstehe sich als rein deutschsprachiger Schlagersender. Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zur deutschen Musik habe den Sender stark gemacht … und genau daran will nun der Ableger auf dem Fernsehbildschirm mit Schlagerparadies.TV anknüpfen.

TV-Kanal setzt auf moderierte Sendungen und eigene Showformate

Was in der Medienlandschaft momentan fehle sei ein Sender, der auf moderierte Formate setzt oder gar eigene Showproduktionen auf die Beine stellt. In diese Lücke will nun „Schlagerparadies.TV“ stoßen. Es liege bereits umfangreiches, fertig produziertes Material sendebereit vor, wie die Schlagerparadies GmbH mitteilt. Für aktuelle Schlager- und Hitparaden-Produktionen konnten sehr beliebte Moderatoren wie Jan Kunath, Liane und Frank Neuenfels gewonnen werden. Laut Angaben des Senders laufen bereits Gespräche mit weiteren Moderatorinnen und Moderatoren.

Clipshows wesentlicher Programmbestandteil

Natürlich werde es auch bei Schlagerparadies.TV klassische Formate wie Gruß- und Wunschsendungen geben. Zudem seien auch Clipshows selbstverständlich ein wesentlicher Programmbestandteil – aber eben redaktionell betreut und nicht lieblos von Computern sondern von Menschen zusammengestellt.

So kann der TV-Sender „Schlagerparadies.TV“ empfangen werden

Der Kanal startet am 1. September über IP-TV Streaming-Plattformen. Er wird auch auf der eigenen Homepage mit einem mobilen Player „Stream to go“ verbreitet. Andere technische Plattformen zum Empfang des Senders wie z.B. das Kabelnetz seien in Planung.

Die aktuellen Empfangsmöglichkeiten sind unter www.schlagerparadies.tv zu finden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/radio-schlagerparadies-launcht-tv-ableger
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.