- © Foto: RBB -
DAUN, 16.08.2022 - 15:33 Uhr
Digital-TV - Programme

rbb24 spezial „rbb-Krise: Ist unser Rundfunk reformfähig?“

Das rbb Fernsehen sendet dazu am Mittwoch, 17. August, um 22.15 Uhr ein 45-minütiges rbb24 spezial „rbb-Krise: Ist unser Rundfunk reformfähig?“

Die Affäre um die ehemalige rbb-Intendantin Patricia Schlesinger befeuert die viel weitreichendere Debatte um die Notwendigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, dessen Strukturen und dessen Kontrolle aufs Neue. Unter der Gesprächsführung von Volker Wieprecht diskutieren vier Gäste aus der Medienwelt die Frage „rbb-Krise: Ist unser Rundfunk reformfähig?“

Es debattieren: Hagen Brandstäter (geschäftsführender rbb-Intendant), Joachim Goll (rbb-Redakteur, Mitglied des „Teams-Recherche“ zur Aufklärung der Vorgänge), Ulf Poschardt (Chefredakteur WELTN24) und Bettina Schmieding (Medienredakteurin beim Deutschlandfunk).

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.