DAUN, 15.09.2021 - 13:59 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

RTL+ Sportstream: RTL-Gruppe plant Livestream-Angebot zur Übertragung von Sport-Events

Die RTL-Gruppe plant unter dem Arbeitstitel RTL+ Sportstream ein TV-Programm rund um die Live-Übertragungen der Spiele der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat dazu in ihrer Sitzung vom 14. September grünes List erteilt.

Das Programm soll als sogenanntes Multi-Channel-Angebot insgesamt zehn Livestream-Kanäle umfassen und künftig auch für die Übertragung weiterer Sport-Events genutzt werden.

Livestream-Angebot ausschließlich bezahlpflichtig

Das Livestream-Angebot werde ausschließlich im bezahlpflichtigen Premium-Bereich des RTL-Streaming-Dienstes TV NOW (künftig RTL+) zu sehen sein, hieß es.

Top-Spiel parallel auch im Free TV

Das Top-Spiel des jeweiligen Spieltags soll aber parallel auch bei einem frei empfangbaren Sender der RTL-Gruppe (Nitro oder RTL) ausgestrahlt werden.

Beantragt hat die Zulassung bei der Landesanstalt für Medien NRW die RTL Television GmbH, die bereits zehn bundesweite Fernsehprogramme veranstaltet. Mit dem Angebot RTL+ Sportstream stärkt die RTL-Gruppe ihre Streaming-Plattform TV NOW im Wettbewerb mit nationalen und internationalen Streaming-Anbietern.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/rtl-sportstream-rtl-gruppe-plant-livestream-angebot-zur-bertragung-von-sport-events
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.