- © Foto: RTL -
DAUN, 09.08.2022 - 13:52 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

RTL+ startet historische Event-Serie „Das Haus der Träume“ ab 18. September

Starbesetzung vor und hinter der Kamera

RTL hat den Start der historische Event-Serie „Das Haus der Träume“ auf der RTL+ Streaming-Plattform angekündigt. Alle sechs Folgen der ersten Staffel sind ab dem 18. September 2022 auf RTL+ verfügbar. Die Free-TV-Ausstrahlung von „Das Haus der Träume“ ist für Ende 2022 bei RTL geplant.

Die späten 1920er Jahre. Berlin schillert und strahlt im Aufschwung und gleichzeitig strotzt es nur so vor Dreck und Armut. Mittendrin das erste Kreditkaufhaus Deutschlands, das Kaufhaus Jonass, „Das Haus der Träume“.  Ab dem 18. September 2022 zieht die historische Event-Serie die RTL+ Streamer in den Sog dieser bewegenden Zeit zwischen Wünsche, Hoffnungen und Ängste der Hauptfiguren. Und stellt dabei unweigerlich die Frage: Wovon träumst du?

Newcomerin Naemi Florez, Ludwig Simon sowie Nina Kunzendorf, Alexander Scheer und Samuel Finzi erwecken diese rauschende Zeit zwischen unbändiger Lebensgier und berührender Schicksale als Hauptdarsteller zum Leben. Aufwendige Kostüme und eine beeindruckende Kulisse sorgen zudem für eine außergewöhnliche Gesamtkomposition. So entwarf Modedesigner Guido Maria Kretschmer eigens für „Das Haus der Träume“ ein Kleid, dem in der Serie eine besondere Rolle zukommt. Die Kostümstoffe stammen vom belgischen Star-Designer Dries van Noten. Allein für die Rollen des Haupt- und Nebencasts kamen rund 1.000 verschiedene Kostüme zum Einsatz, für die Komparsen waren es weitere 4.000. Neben den Drehorten Berlin und Brandenburg fand ein Großteil der Dreharbeiten im sächsischen Görlitz statt, wo das Berliner Scheunenviertel nachgebaut und das leerstehende Kaufhaus Görlitz aus dem Jahr 1913 in das Kaufhaus Jonass verwandelt wurde. Zeitweise waren bis zu 80 Mitarbeitende mit den rund achtwöchigen Aufbauarbeiten beschäftigt. Den Hauptschauplatz der Serie, das Kaufhaus Jonass, gibt es noch heute zu bestaunen: Das jetzige Soho House in der Torstraße 1 in Berlin.

X FILME CREATIVE POOL GmbH produzierte „Das Haus der Träume“ im Auftrag von RTL+ in zwei Blöcken à sechs Folgen unter Regie von Sherry Hormann (Folgen 1-6) und Umut Dağ (Folgen 7-12). Die Drehbücher basieren auf dem Roman „Torstraße 1“ von Sybil Volks Roman und stammen von Head-Autorin Conni Lubek („Tempel“) in Zusammenarbeit mit Silja Clemens („Unter Nachbarn“), Holger Joos („Hölle im Kopf“, „Tatort – Unklare Lage“) und Carola M. Lowitz.

Die Serie wurde gefördert durch German Motion Picture Fund, Mitteldeutsche Medienförderung, Freistaat Sachsen und Medienboard Berlin-Brandenburg, den Weltvertrieb übernimmt Beta Film.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.