DAUN, 25.01.2023 - 14:46 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

RTL+ streamt Rock am Ring auch 2023 wieder Live

RTL+ ist auch in 2023 wieder einer der Sponsoren bei „Rock am Ring“, eines der größten Rockfestivals in Deutschland. Wie im Vorjahr bietet der Kölner Sender das komplette Programm vom 2. bis 4. Juni 2023 kostenlos und frei zugänglich im Webbrowser auf RTLplus.de oder über die App auf RTL+ Premium an, wie auf der Website des Festivals zu entnehmen ist.

Laut RTL+ Angaben wurden im vergangenen Jahr erstmals in der Historie eines deutschen Festivals das komplette Programm der beiden Hauptbühnen mit mehr als 40 Bands und Acts live gestreamt (INFOSAT berichtete). Neben Green Day, Muse und Volbeat als Headliner waren unter anderem auch Placebo, Måneskin, Marteria, Beatsteaks, Jan Delay & Disko No. 1, The Offspring, Korn, Deftones und Scooter zu sehen.

In diesem Jahr stehen Die Toten Hosen, Kings Of Leon sowie die Foo Fighters als Headliner auf der Hauptbühne bei Rock am Ring (Nürburgring) und dem Schwesterfestival Rock im Park in Nürnberg.

Der Veranstalter hatte mit der Ankündigung der Foo Fighters den noch fehlenden Hauptbühnen-Headliner sowie mit weiteren Acts wie den Five Finger Death Punch, das Line-Up komplettiert (siehe extra Beitrag).

www.rtlplus.com

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.