DAUN, 13.09.2019 - 14:07 Uhr
Digital-TV - Programme

RTL UHD jetzt auch im Kabelnetz verfügbar

GZSZ auch in Ultra HD – Start ab 16. September

Der private Sender RTL ist neben den Plattformen „HD+“ und „Magenta TV“ jetzt auch in den Kabelnetzen in ultrascharfer Bildqualität (UHD) zu empfangen. Der Kanal RTL UHD steht seit dem 5. September beim Kabelnetzbetreiber „wilhelm.tel“ in Ultra HD mit HDR zur Verfügung.

 

„Für die Zukunft sprechen wir auch mit weiteren Plattform-Partnern über den geeigneten Zeitpunkt, RTL UHD in Ihre Netze einzuspeisen“, bestätigte eine Sprecherin der RTL Mediengruppe Deutschland gegenüber InfoDigital.

Immer mehr Ultra HD Inhalte auf RTL UHD

Ab dem 16. September startet beim Kölner Sender RTL die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten “ auch in Ultra HD. Der Kölner Sender hat sich entschieden, jetzt auch ein tägliches Format auf dem Kanal RTL UHD auszustrahlen, sagte Frank Heineberg, Projektleiter für neue Technologien der RTL Mediengruppe Deutschland, auf dem Pressegespräch der Deutschen TV-Plattform, am 6. September auf der IFA.

Mit fast 7.000 Folgen gehört die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) zu den erfolgreichsten RTL-Formaten. Als erste tägliche Serie im deutschen Fernsehen wird die UFA SERIAL DRAMA-Produktion ab dem 16. September in ultrascharfer Bildqualität auf RTL UHD ausgestrahlt (InfoDigital berichtete). Die Hauptausstrahlung erfolgt, wie auf dem gewöhnlichen Programmplatz des Senders, von Montags bis freitags um 19.40 Uhr sowie die Wiederholung am Folgetag um 8.30 Uhr.

Die Kombination von UHD mit HDR garantiert ein umfassendes und brillantes Seherlebnis. Während UHD für eine deutlich höhere Auflösung des Bildes sorgt (3840 x 2160p, damit viermal so viel wie Full HD und 20-mal so viel wie SD), erweitert die HDR-Technik den Kontrastumfang des Bildes, macht also mehr Abstufungen zwischen dunkel und hell sichtbar. Zudem erhöht HDR den Farbraum, also die Zahl der sichtbaren Farben. Gerade die Erweiterung um HDR ermöglicht herausragende Verbesserungen in der Bildgestaltung, die von vielen Experten sogar höher gewichtet werden als die reine höhere Auflösung. Die Mediengruppe RTL Deutschland setzt bei der Ausstrahlung der Unterhaltungsshows auf die beiden HDR-Standards HDR10 (non-linear) sowie HLG (linear).

Was bedeutet Ultra HD, UHD oder 4K? Was ist HDR und was bringt ein erweiterter Farbraum?

Die Deutsche TV-Plattform hat am 6. September unter der Adresse www.uhdr.de  ein neues Informationsportal gestartet, welches Verbraucherinnen und Verbrauchern die wichtigsten Begriffe und Vorteile des Ultra HD Standards erklärt (InfoDigital berichtete).

Der Kölner Sender ging erstmals Ende April 2018 auf der Satellitenplattform HD+ auf in ultrascharfer Qualität auf Sendung. Gezeigt werden neben der EM-Qualifikation der deutschen Fußballnationalmannschaft auch die Formel 1. Aktuell ist der Kanal über die Plattformen HD+, Magenta TV sowie seit dem 5. September im Paket HaiDTV bei wilhelm.tel zu empfangen.

Welche Sendungen zeigt RTL auf seinem Ultra HD Kanal

Der Kölner Sender zeigt auf dem Kanal RTL UHD derzeit alle Rennen der Formel 1 sowie die  European Qualifiers. Ab dem 16. September können Sie alle Folgen der täglichen Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in UHD genießen. Dies umfasst auch die Wiederholungen der Serie am Folgetag.

  • Samstag, 21.09.: Formel 1 / Grand Prix von Singapur - Qualifying
  • Sonntag, 22.09.: Formel 1 / Grand Prix von Singapur - Rennen
  • Samstag, 28.09.: Formel 1 / Grand Prix von Russland - Qualifying
  • Sonntag, 29.09.: Formel 1 / Grand Prix von Russland - Rennen
  • Mittwoch, 09.10.: Fußball / Länderspiel - Argentinien-Deutschland
  • Samstag, 12.10.: Formel 1 / Grand Prix von Japan - Qualifying
  • Sonntag, 13.10.: Formel 1 / Grand Prix von Japan - Rennen
  • Sonntag, 13.10.: Fußball / European Qualifiers - Estland-Deutschland
  • Samstag, 26.10.: Formel 1 / Grand Prix von Mexiko - Qualifying
  • Sonntag, 27.10.: Formel 1 / Grand Prix von Mexiko - Rennen
  • Samstag, 02.11.: Formel 1 / Grand Prix der USA - Qualifying
  • Sonntag, 03.11.: Formel 1 / Grand Prix von USA - Rennen
  • Samstag, 16.11.: Formel 1 / Grand Prix von Brasilien - Qualifying
  • Sonntag, 17.11.: Formel 1 / Grand Prix von Brasilien - Rennen
  • Samstag, 16.11.: Fußball / European Qualifiers - Deutschland-Weißrussland
  • Dienstag, 19.11.: Fußball / European Qualifiers - Deutschland-Nordirland
  • Samstag, 30.11.: Formel 1 / Grand Prix von Abu Dhabi - Qualifying
  • Sonntag, 01.12.: Formel 1 / Grand Prix von Abu Dhabi – Rennen

(Quelle: RTL, Stand: 13.09.2019)

Weitere Infos dazu finden Sie unter www.rtl.de/cms/specials/rtl-hd/sendungen-in-uhd.html

So empfangen Sie RTL UHD bei wilhelm.tel

RTL UHD steht HaiD-Kunden bei wilhelm.tel seit dem 5. September 2019 zur Verfügung. Informationen zum Empfang von RTL UHD bei wilhelm.tel finden Sie unter www.wilhelm-tel.de.

So empfangen Sie RTL UHD bei HD+

Voraussetzung ist neben Sat-Empfang ein UHD-Fernseher. Ferner benötigen Zuschauer ein HD+ Modul, einen UHD HD+ Receiver oder ein neues TV-Gerät von Panasonic oder Samsung, in dem HD+ bereits integriert ist.

Sofern der Kanal noch nicht auf dem Receiver vorhanden ist, sollte ein manueller Transpondersuchlauf durchgeführt werden. Dazu benötigen Sie die folgenden Empfangsparameter: Satellit: ASTRA 1KR, 19,2 Ost, Frequenz: 11391,25Mhz, Polarisation: Horizontal, SR: 22.000 Ms/s, FEC 5/6, Modulation: DVB-S –QPSK.

www.hd-plus.de

So empfangen Sie RTL UHD bei Magenta TV

Der Sender „RTL UHD“ ist auf Programmplatz 190 (bei Standardkanalbelegung) im MagentaTV-Programm verfügbar.

www.telekom.de/magentatv‎


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/rtl-uhd-jetzt-auch-im-kabelnetz-verf-gbar

Aktuelle Ausgabe 10/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.