- © Foto: Screenshot des Senders auf Astra 19,2° Ost -
DAUN, 17.01.2022 - 08:57 Uhr
Digital-TV - Satellit

Sächsische Lokal TV Sender auf Astra 19,2° Ost mit ersten Tests – Empfangsdaten stehen fest

Gemeinsamer Sendeplatz

Auf Satellit Astra 19,2° Ost startete der sächsische Lokal TV Sender „Sachsen Eins“ kostenlos und unverschlüsselt mit ersten Testsendungen. Auf dem Satellitenkanal sollen, wie angekündigt, die lokalen Programme der privaten Lokalfernsehveranstalter Sachsens gemeinsam ihre lokalen Programme und ein sächsisches Mantelprogramm verbreiten.

Zu den Fernsehveranstaltern zählen Sachsen Fernsehen Dresden, Sachsen Fernsehen Chemnitz, Sachsen Fernsehen Leipzig, tvM Meissen Fernsehen, KabelJournal Erzgebirge, MEF – Mittel Erzgebirgs Fernsehen, Lausitzwelle Fernsehen und TV Westsachsen. Laut Angaben der Internetseite von Sachsen Fernsehen sollen die lokalen Programme über den Satellitenkanal „SACHSEN eins“ täglich von 16 bis 20 Uhr mit jeweils 30 Minuten Sendezeit ihr tagesaktuelles Programm ausstrahlen. Zu den anderen Zeiten wird ein auf regionale Informationen ausgerichtetes Mantelprogramm verbreitet.

Hintergrund

Lokaler Journalismus ist ein wichtiger Teil für die Meinungsbildung. Gerade die Corona Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Nachrichten auf lokaler Ebene sind. Laut Angaben von Sachsen Fernsehen empfangen sächsische Haushalte ihr TV Signal allerdings zu mehr als 40 Prozent über Kabel. Dadurch haben knapp die Hälfte keinen direkten Zugang zu lokalen TV-Sendern aus ihren Regionen. Das soll sich nun ab Anfang 2022 ändern.

[Update]: Das Satelliten-Gemeinschaftsprojekt geht am 1. Februar an den Start, wie der Sender auf einem Laufband seit dem 18. Januar angkündigt.

So empfangen Sie den Sender

Um das Programm empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit einem HD-tauglichen Sat-Empfangsgerät erforderlich. Das Programm wird über die Frequenz 11.068 V, SR 22000, FEC 5/6, Modulation: DVB-S – QPSK im MPEG-Format H.264 mit einer Bildgröße von 1920x1080 Pixel ausgestrahlt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.