DAUN, 13.09.2018 - 15:48 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Salt führt Ultra HD mit Zattoo ein

Die Schweizer Telekommunikationsgesellschaft Salt erweitert ihr IPTV-Angebot um Ultra HD/4K-Inhalte und nutzt dafür die technische Plattform von Zattoo. Der Startschuss soll im Oktober 2018 fallen, als Video-Codec wird HEVC/H.265 verwendet.

Salt nutzt für das im März 2018 gestartete IPTV-Angebot die White-Label-Lösung von Zattoo für Netzbetreiber in Verbindung mit der Apple-TV-4K-Box, die an die Endkunden ausgegeben wird und erstmals außerhalb der USA mit Operator Login zum Einsatz kommt.

Zattoo betreibt für Salt das gesamte TV-Produkt als End-to-End-Lösung inklusive Plattformbetrieb, Management der TV-Applikation auf der Apple-TV-4K-Box sowie die laufende Weiterentwicklung der Plattform und aller Frontend-Applikationen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Salt als erstem B2B-Kunden 4K/UHD einführen und dass wir gemeinsam unser neues Kapitel des Fernsehens fortschreiben werden“, sagte Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions bei Zattoo. „Als Partner von Salt werden wir auch künftig weitere Produkt-Neuerungen entwickeln und umsetzen.“

Mit dem Start bei Salt steht die erstmals auf der ANGA COM 2018 präsentierte 4K/UHD-Erweiterung (Live-TV und On-Demand) auch anderen B2B-Kunden von Zattoo zur Verfügung.

An seinem Stand G.04 in Halle 14 auf der IBC 2018 in Amsterdam demonstriert Zattoo die 4K/UHD-Erweiterung seiner White-Label-Lösung für Netzbetreiber live.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/salt-f-hrt-ultra-hd-mit-zattoo-ein

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.