DAUN, 11.08.2014 - 10:58 Uhr
Digital-TV - Programme

SAT.1 Gold überträgt am 18. Dezember 2014 die 20. José Carreras Gala

Spendengala zur Hilfe von Leukämie-Erkrankten

Die José Carreras Gala kehrt ins Free TV zurück. Die ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH wird die Jubiläumsausgabe der seit zwei Jahrzehnten höchst erfolgreichen Benefiz-Gala am Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 20.15 Uhr über ihren  Sender SAT.1 Gold ausstrahlen.

José Carreras: "Die 20. José Carreras Gala ist ein ganz besonderes Ereignis. Wir freuen uns auf die neue Kooperation mit SAT.1 Gold aus der ProSiebenSat.1-Gruppe. Gemeinsam werden wir alles daran setzen, um unser Ziel zu erreichen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem."

Patienten Lebenszeit und –qualität schenken

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: "Mit der ProSiebenSat.1-Gruppe steht uns eines der größten und profiliertesten Medienunternehmen in Deutschland bei diesem Jubiläum zur Seite. Nur über eine breite Aufmerksamkeit wird es gelingen, auch künftig Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte zu unterstützen, um Patienten noch mehr Lebenszeit- und -qualität schenken zu können."

Gemeinsam eine gute Sache unterstützen

Marc Rasmus, Senderchef SAT.1 Gold: "Mit starken  Bildern, emotionalen Momenten und großen Musikstars kann Fernsehen mehr  als jedes andere Medium Menschen bewegen. Wir können dies nutzen, um gemeinsam eine gute Sache zu unterstützen. Deshalb freut es uns sehr, Weltstar José Carreras und der gemeinnützigen José Carreras Leukämie-Stiftung bei dieser wichtigen Aufgabe beizustehen.  Wir von SAT.1 Gold möchten so  dazu beitragen, möglichst vielen Menschen wieder Hoffnung, Zuversicht und goldene Momente zu schenken."

Über die José Carreras Gala

Die José Carreras Gala ist mit einer Spendensumme von über 100 Millionen Euro eine der langfristig erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. Seit der Premiere im Jahr 1994 unterstützen jedes Jahr vor Weihnachten bekannte internationale und nationale Künstler den Weltstar José Carreras im Kampf gegen Leukämie.

Über José Carreras Leukämie-Stiftung

1987 erfuhr José Carreras von seiner Diagnose "Leukämie". Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden knapp 1000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Wer spenden möchte, kann die entsprechenden Kontoinformationen auf folgender Seite finden: www.carreras-stiftung.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.