DAUN, 26.04.2018 - 14:21 Uhr
Digital-TV - Satellit

Satellitendirektempfang immer beliebter – Platz 1 bestätigt

Attraktivität durch UHD-Programme weiter gesteigert

Der Satellitenempfang bleibt der beliebteste Empfangsweg für TV in Deutschland. Laut aktuellen Zahlen des Astra-TV Monitors 2017 wächst die Anzahl der TV-Haushalte in Deutschland weiterhin und der Satellitenempfang profitiert davon am deutlichsten: 46 Prozent aller Haushalte in Deutschland empfangen ihr TV-Programm über Satellit. Damit ist der Satellitendirektempfang der Übertragungsweg Nummer 1.

Satellitenempfang punktet vor allem mit seiner großen Programmvielfalt in jeder Qualitätsstufe: Das bereits jetzt größte Programmangebot aller Übertragungswege in sowohl Standard-, als auch in HD-Qualität wird durch Ultra-HD (UHD) Qualität in Zukunft noch weiter gestärkt werden. Laut den Zahlen des Astra-TV Monitors 2017 besitzen inzwischen 5,9 Millionen deutsche Haushalte einen UHD-Fernseher. Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH prognostiziert für 2018 den Verkauf von mehr als 3,5 Millionen UHD-Geräten.

Weitere Stärke des Satellitenempfangs sind die langfristig geringen Kosten: Nach einmaliger Anschaffung und Installation fallen für den laufenden Betrieb im Satellitenempfang keinerlei weitere Kosten an. So amortisieren sich die entstandenen Einmalkosten sehr schnell, beispielsweise durch die entfallenden monatlichen Kabelgebühren oder Abhängigkeiten von Zusatzangeboten oder Verknüpfungen mit Internet- und Telefon-Paketen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/satellitendirektempfang-immer-beliebter-platz-1-best-tigt

Aktuelle Ausgabe 10/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.