DAUN, 08.05.2019 - 19:35 Uhr
Digital-TV - Programme

Serienkanal eoTV ist insolvent

Sendebetrieb läuft vorerst weiter

Der Free-TV-Sender European Originals TV (eoTV) ist insolvent. Das Amtsgericht München hat am 1. Mai 2019 wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Betreibergesellschaft EO Television GmbH eröffnet, wie aus einer entsprechenden Bekanntmachung des Gerichts hervorgeht. Zum Insolvenzverwalter wurde der Münchner Rechtsanwalt Henrik Brandenburg ernannt.

Der Sendebetrieb läuft vorerst weiter, wie eoTV-Gründer Jürgen Hörner dem Branchendienst DWDL sagte. Der Insolvenzverwalter führe Gespräche mit möglichen Investoren.

Hörner, vormals ProSiebenSat.1-TV-Deutschland-Chef, hatte eoTV im Dezember 2015 gestartet - zunächst als Abendfenster beim Kinder- und Familienkanal RiC, später als 24-Stunden-Programm via Kabel, Satellit, IPTV und Livestream im Internet. Der werbefinanzierte Sender zeigt in Europe produzierte Spielfilme und Serien, teilweise als Deutschland- oder Free-TV-Premiere.

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/serienkanal-eotv-ist-insolvent

Aktuelle Ausgabe 7/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.