Das neue Sky Sport News Studio mit Nele Schenker und Martin Winkler. Das neue Sky Sport News Studio mit Nele Schenker und Martin Winkler. - © Foto: obs/Sky Deutschland/A. Schätz -
DAUN, 04.08.2020 - 13:50 Uhr
Digital-TV - Programme

Sky entfernt „HD“ aus Sendernamen: „Inzwischen Standard“

Der Pay-TV-Veranstalter Sky streicht den Zusatz „HD“ aus den Bezeichnungen seiner Sender.

„Wir lassen das HD im Namen weg, da wir 'HD' inzwischen als Standard ansehen und im Namen nicht mehr mittransportieren wollen“, sagte ein Sky-Sprecher gegenüber InfoDigital. Das betreffe alle Sky-Sender.

Den Anfang macht der Sportnachrichtenkanal Sky Sport News, bei dem der Zusatz „HD“ ab 5. August 2020 wegfällt. Anlass ist der Umzug in ein neues, moderneres Studio, der an diesem Tag stattfindet.

Nach dreimonatigem Umbau soll das Studio beweglicher und flexibler einsetzbar sein. So sitzen die Moderatoren nicht mehr nur klassisch an einem Tisch in der Studiomitte, sondern können auch einen Stehtisch und Sitzbänke nutzen. Hinzu kommt ein großer LED-Touchscreen.

Neu ist auch das überarbeitete Grafikdesign des Senders. Dabei orientiert sich Sky Sport News an der Gestaltung in Großbritannien und Italien aus, so dass Sky mit seinen Sportnachrichtenkanälen einheitlich auftreten kann.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sky-entfernt-hd-aus-sendernamen-inzwischen-standard
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.