- © Foto: Agency People Image (c.) Michael Tinnefeld -
DAUN, 01.12.2016 - 16:42 Uhr
Digital-TV - Programme

Sky Sport News HD ab sofort für jedermann

Knapp 200 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien feiern den Start ins Free-TV

Am 1. Dezember ist Sky Sport News HD erfolgreich in eine neue Zeitrechnung des Senderbestehens gestartet. Seit 7.00 Uhr morgens ist der 24-Stunden-Sportnachrichtensender erstmals als Free-TV-Sender für alle Zuschauer frei empfangbar. Wie Zuschauer den neuen Free-TV Sender empfangen können, erklärt Ihnen InfoDigital ausführlich hier.

Knapp 200 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien feiern den Start ins Free-TV

Um diesen besonderen Anlass und das ebenfalls auf diesen Tag fallende fünfjährige Senderbestehen gebührend zu feiern, kamen in der Sky Unternehmenszentrale in Unterföhring knapp 200 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien zusammen. Neben Gastgeber Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Sky Deutschland, traten Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Rudi Völler, Sportdirektor Bayer 04 Leverkusen, HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann und Tennisprofi Philipp Kohlschreiber auf der Bühne auf.

Sky Sportchef Roman Steuer: "Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir vor fünf Jahren an gleicher Stelle den Sendestart von Sky Sport News HD gefeiert haben. Unser gemeinsames Baby hat sich seitdem prächtig entwickelt und ist nun bereit für den nächsten Schritt. Seit heute den einzigen 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland frei empfangbar auszustrahlen, ist ein weiterer großer Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte und der Auftakt einer neuen, aufregenden Ära. Wir sind überzeugt davon, dass sich der Sender auch über den Kreis der Sky Kunden hinaus großer Beliebtheit erfreuen wird."

Unter den weiteren Gästen befand sich zahlreiche hochkarätige Sportprominenz: DFL-Geschäftsführer Christian Seifert, Sky Experte Heiner Brand, Weltmeister Klaus Augenthaler, Deutschlands "Eishockeyspieler des Jahrhunderts" Erich Kühnhackl, DEB-Präsident Franz Reindl sowie Jörg Wacker aus dem Vorstand des FC Bayern München. Mit dabei waren darüber hinaus der ehemalige Weltklasse-Hockeyspieler Stefan Blöcher und die ehemalige Ski-Rennfahrerin Christa Kinshofer.

Komplettiert wurde das prominente Aufgebot durch zahlreiche bekannte Sky Gesichter, unter anderem Jessica Kastrop, Wolff-Christoph Fuss, Frank Buschmann sowie zahlreiche Moderatoren von Sky Sport News HD und Senderchef Dirk Grosse. Als ganz besonderer Gast war Kate Abdo, Moderatorin bei Sky UK, zu Besuch in Unterföhring. Die 35-Jährige Engländerin war bis 2013 Chefmoderatorin bei Sky Sport News HD in Deutschland und begrüßte die Zuschauer am 1. Dezember 2011 zum Start des Senders.

Top-Gäste auch im Studio von Sky Sport News HD

Auf prominente Gäste dürfen sich aber vor allem die Zuschauer von Sky Sport News HD freuen. Zum Auftakt waren heute Rudi Völler, Lothar Matthäus und Heiner Brand im Studio, am Freitag sind Stefan Reuter und Stefan Effenberg zu Gast. Darüber hinaus werden in den kommenden Tagen unter anderem Andreas Müller (Samstag, 3.12.), Dirk Dufner (Montag, 5.12.), Erik Meijer und Oliver Kreuzer (beide am Dienstag, 6.12.), Michael Frontzeck (Mittwoch, 7.12.), Felix Magath (Donnerstag, 8.12.), Klaus Allofs (Freitag, 9.12.) und Mirko Slomka (Samstag, 10.12.) zu sehen sein. In der Woche darauf wird unter anderem der scheidende Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson (Mittwoch, 14.12.) zu Besuch im Studio sein.

Auslosung der K.o.-Runden der UEFA Champions League und der UEFA Europa League live auf Sky Sport News HD

Am Montag, 12. Dezember überträgt Sky Sport News HD zudem die Auslosung der K.o.-Runden der UEFA Champions League und der UEFA Europa League live.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sky-sport-news-hd-ab-sofort-f-r-jedermann
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.