- © Foto: Sky Deutschland -
DAUN, 17.06.2022 - 15:27 Uhr
Digital-TV - Programme

Sky Sport News zeigt Special Olympics Nationale Spiele Berlin 2022

Die Special Olympics Nationale Spiele Berlin 2022 beginnen am Wochenende und sind für Sky Sport News zugleich der Startschuss zur Berichterstattung der Special Olympics World Games 2023, die erstmals in Deutschland stattfinden.

Ab morgen bis einschließlich Freitag begrüßt Sky Sport News Moderatorin Amelie Stiefvatter jeweils ab 19.30 Uhr zahlreiche Gäste und Vertreter der größten Sport-Organisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Studio.

Darüber hinaus berichten täglich live aus Berlin die Sky Reporter Alexander Bohnengel und Raul Kristen, die dem Zuschauer die Athletinnen und Athleten sowie deren Geschichten näherbringen wollen.

Charly Classen, Sportchef Sky Deutschland: „Die Special Olympics sind ein Herzensprojekt von Sky, dem wir uns seit 2015 umfassend widmen. Nun wollen wir unser Engagement auf ein noch höheres Level setzen - vor und hinter der Kamera. Zum einen möchten wir die Special Olympics in ihrer Produktion unterstützen, zum anderen wollen wir redaktionell - unabhängig von den ohnehin beindruckenden sportlichen Leistungen - die Geschichten der Menschen erzählen, die diese erbringen. Hierbei sollen nicht die Wettbewerbe, sondern die Athletinnen und Athleten gänzlich im Vordergrund stehen.“

„Mehr als Sportnachrichten“: Talks, Specials und weitere Eigenformate

Sky Sport News, Deutschlands erster und bis heute einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender, ist wieder exklusiv für alle Sky Kunden empfangbar. Einen zusätzlichen Mehrwert erfahren Abonnenten des Fußball-Bundesliga Pakets und des Sport Pakets dadurch, dass Sky Sport News ihnen als Wegweiser durch das vielfältige Sky Sportprogramm dient.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.