DAUN, 23.07.2021 - 10:19 Uhr
Digital-TV - Satellit

So empfangen Sat-TV Haushalte die Olympischen Spiele in Ultra HD

Am 23. Juli gehen die Olympischen Spiele in Tokyo an den Start. Sat-TV Haushalte in Deutschland können das weltweit größte Sportereignis zum ersten Mal in gestochen scharfer Ultra HD Bildqualität erleben. Eurosport 4K überträgt auf dem Programmplatz des Senders UHD1 für HD+ Kunden vom 23. Juli bis 8. August über 200 Stunden Live-Berichterstattung der Spiele in nativem UHD und HDR, inklusive der Eröffnungs- und Schlussfeier.

Eurosport 4K ist via Satellit Astra 19,2° Ost auf dem Kanal UHD1 by HD+ zu empfangen und zeigt an jedem Wettkampftag der Olympischen Spielen alle großen Live-Highlights.

Voraussetzung zum Empfang des Senders UHD1 by HD+

Voraussetzung zum Empfang des Senders UHD1, auf dem der Eventsender Eurosport 4K die Olympischen Spiele in UHD überträgt, ist neben dem Satellitenempfang über Astra 19.2° Ost ein UHD-Fernsehgerät. Zuschauerinnen und Zuschauer können ihr HD+ Sender-Paket auf die für sie passende Weise aktivieren. HD+ ist bei zahlreichen UHD-TVs bereits integriert. Bei allen anderen Geräten ist der Zugang über einen HD+ UHD Receiver oder das HD+ Modul einfach verfügbar.

Empfangsparameter von UHD1 by HD+

Satellit Astra 19,2° Ost, Frequenz 10.994 H, SR 22000, FEC 5/6, DVB-S2 - 8PSK

Mehr zum UHD-Programm bei HD+ www.hd-plus.de/themen/uhdtv

„Inhalte in UHD sind gefragt wie nie“

Georges Agnes, Geschäftsführer der HD PLUS GmbH dazu: „Inhalte in UHD sind gefragt wie nie, denn in den Haushalten in Deutschland stehen bereits über 20 Millionen UHD-Fernseher. Zudem planen viele Verbraucher, sich in diesem Jahr der sportlichen Highlights mit neuster Technologie auszustatten. Deshalb freut es uns besonders, dass wir allen Sportbegeisterten gemeinsam mit Eurosport 4K ein visuelles Angebot ermöglichen, welches es so noch nie gegeben hat. Sie werden die Olympischen Spiele Tokyo 2020 zuhause mit allen Emotionen so intensiv miterleben können, wie niemals zuvor.“

Olympische Spiele in 4K für Zuschauer in Österreich

Auch Sat-TV Haushalte in Österreich haben die Möglichkeit die Olympischen Spiele in UHD / HDR auf dem Kanal UHD1 zu verfolgen. Um die spannenden Wettkämpfe auf „Eurosport 4K“ in bester Bild- und Tonqualität erleben zu können, werden neben einem UHD-fähigen TV-Gerät das ORF DIGITAL DIREKT Cardless Modul und die Anmeldung zur Testaktion von kostenlosen sechs Monaten simpliTV SAT Plus benötigt. Für zehn Euro im Monat können auch nach der gratis Testphase insgesamt mehr als sechzig Sender in HD und UHD empfangen werden.

Zusätzlich kann das Programm zeit- und ortsunabhängig mit praktischen Funktionen wie Start-Stopp, 7 Tage Replay, Online-Videorekorder oder Restart via SmartTV, Smartphone, Tablet oder PC gestreamt werden. Das ermöglicht Sportfans, alle Live-Übertragungen während der Olympischen Spiele zeitlich unabhängig zu genießen und so den Ringen unter den Augen infolge der 7-stündigen Zeitverschiebung zu entkommen.

Infos unter www.simplitv.at/uhd


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/so-empfangen-sat-tv-haushalte-die-olympischen-spiele-ultra-hd
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.