DAUN, 16.03.2018 - 14:56 Uhr
Digital-TV

SPORT1: Europa League RB Leipzig - Olympique Marseille live

Nächster hochattraktiver Gegner in der UEFA Europa League für RB Leipzig: Die Sachsen treffen im Viertelfinale auf das französische Topteam Olympique Marseille – SPORT1 überträgt beide Duelle live im Free-TV. Das Hinspiel aus Leipzig begleitet SPORT1 am Donnerstag, 5. April, mit umfangreicher Vor- und Nachberichterstattung live ab 21:00 Uhr exklusiv im deutschen Free-TV, im Sportradio SPORT1.fm und im Livestream auf SPORT1.de. Bereits ab 19:00 Uhr startet der „Countdown“. Die Highlights der weiteren Viertelfinal-Partien, unter anderem mit den Krachern Atletico Madrid gegen Sporting Lissabon und Lazio Rom gegen FC Salzburg, sind im Anschluss ab 23:00 Uhr zu sehen. Das Rückspiel am Donnerstag, 12. April, gibt es ebenfalls mit umfangreichem „Countdown“ live ab 19:00 Uhr.

Premiere im Viertelfinale der UEFA Europa League

Erstmals steht RB im Viertelfinale der UEFA Europa League und könnte mit einem Halbfinaleinzug Geschichte schreiben. Leipzig setzte sich in den bisherigen K.o.-Runden gegen den SSC Neapel und Zenit St. Petersburg durch, während Marseille, aktuell Tabellendritter in der Ligue 1, via Sporting Braga und Athletic Bilbao das Viertelfinale erreichte. Zu den Stars von OM zählen unter anderem der Ex-Bayern-Profi Luiz Gustavo, Flügelspieler Florian Thauvin und Dimitri Payet.

Starke Quote für das Achtelfinal-Rückspiel des BVB und die Highlights mit RB Leipzig

Das Ausscheiden von Borussia Dortmund im Achtelfinale beim FC Salzburg verfolgten am gestrigen Donnerstagabend im Schnitt 2,67 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+). In der Spitze schalteten bei der Liveübertragung aus Salzburg mit Moderator Jochen Stutzky und Kommentator Markus Höhner bis zu 3,35 Millionen Zuschauer ein. SPORT1 erzielte damit den besten Spitzenwert der Saison in der UEFA Europa League. Die Marktanteile lagen bei 16,1 Prozent in der Kernzielgruppe der Männer 14-59 Jahre (M14-59) und bei 9,5 Prozent bei den Gesamt-Zuschauern (Z3+). Beim zweistündigen Nachlauf live ab 23:00 Uhr mit der Analyse des Livespiels und den Highlights der weiteren Achtelfinal-Rückspiele schalteten 1,02 Millionen Zuschauer im Schnitt ein, der Marktanteil lag bei 8,1 Prozent. Im Fokus stand dabei das Match von RB Leipzig bei Zenit St. Petersburg, das Thomas Herrmann kommentierte.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sport1-europa-league-rb-leipzig-olympique-marseille-live

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.