- © Foto: Sport1 -
DAUN, 05.12.2018 - 15:42 Uhr
Digital-TV

Sport1 sucht TV-Talente für seinen eSports-Sender

In 50 Tagen ist es soweit: eSports1, der neue Pay-TV-Sender von Sport1, geht on-Air und wird als erster TV-Kanal in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausschließlich über eSports berichten. Für das On-Air-Team sucht Sport1 ab sofort auch neue Talente am Mikrofon, wie der Sender aus Ismaning heute mitteilte.

Die Bewerbungsphase ist heute gestartet und läuft bis zum 11. Januar 2019. Während Kommentatoren sich über die Plattform commentaro bewerben können, gibt es für angehende Moderatoren die Möglichkeit, ihr Bewerbungs-Video auf Sport1.de hochzuladen. In der 2. Runde des Castings werden die ausgewählten Bewerber dann im Anschluss zu einem Vor-Ort-Casting nach Ismaning eingeladen, bei dem sie ihre Fähigkeiten noch einmal live unter Beweis stellen können. Die Sport1 Jury entscheidet schließlich, wer zukünftig zum On-Air-Team von eSports1 gehören wird.

Dirc Seemann, Chefredakteur und Director Content von Sport1: „Auf eSports1 werden wir als erster TV-Sender für eSports im deutschsprachigen Raum rund um die Uhr über die Sportart berichten und auch neue Formate einführen. Bei der Umsetzung dieses einzigartigen Projekts wollen wir talentierten Moderatoren und Kommentatoren die Chance geben, Teil des On-Air-Teams unserer Redaktion zu werden. Zusammen mit unseren Experten und Influencern können sie eSports1 von Beginn an mitgestalten, die Erfolgsgeschichte von eSports weiterschreiben – und mit ihrer Leidenschaft und Kompetenz noch mehr Menschen an den hochspannenden eSports-Kosmos heranführen und dafür begeistern.“

Die Bewerber für das On-Air-Team von eSports1 (Mindestalter 18 Jahre) sollten sich im eSports-Bereich gut auskennen und sich vor der Kamera wohlfühlen. Berufserfahrung als Moderator oder Kommentator ist natürlich von Vorteil, aber laut Sport1 keine Voraussetzung. Die Kandidaten für das Kommentatoren-Casting können sich vom 5. Dezember bis zum 11. Januar auf der Plattform commentaro bewerben, indem sie dort verschiedene von Sport1 bereitgestellte eSports-Clips kommentieren. Interessierte für das Moderatoren-Casting können auf Sport1.de ein Video einreichen, in dem sie sich kurz vorstellen und eine Kostprobe ihres Könnens geben. Mitte Januar werden die ausgewählten Bewerber dann nach Ismaning eingeladen, wo sie sich vor der Sport1 Jury präsentieren. Wer die Juroren überzeugen kann, gehört fortan zum On-Air-Team von eSports1 und wird zukünftig eSports-Events live auf dem Pay-TV-Sender präsentieren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sport1-sucht-tv-talente-f-r-seinen-esports-sender
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.