DAUN, 12.07.2018 - 12:14 Uhr
Digital-TV - Programme

SPORT1 und ONEFOOTBALL zeigen den International Champions Cup

Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Neymar und Mohamed Salah, Antoine Griezmann und viele weitere Stars werden beim International Champions Cup auf SPORT1 im Free-TV sowie den digitalen Plattformen von SPORT1 und ONEFOOTBALL zu sehen sein. Die Sport1 GmbH und ONEFOOTBALL verwerten die plattformneutralen audiovisuellen Medienrechte am International Champions Cup 2018, 2019 und 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Den Auftakt macht das Schlagerspiel zwischen dem FC Bayern München und Paris St. Germain am 21. Juli live ab 15:30 Uhr. Die Vereinbarung beinhaltet zudem Highlight-Rechte für TV, Online und Mobile.

Partnerschaft von SPORT1 MEDIA, SPORT1 und ONEFOOTBALL

Bei der Umsetzung des 2018 International Champions Cup kommt erstmalig die Partnerschaft von SPORT1 MEDIA, SPORT1 und ONEFOOTBALL zum Tragen. Das On-Air-Team von SPORT1 wird die Livespiele kommentieren und sie ONEFOOTBALL zur Verwertung zur Verfügung stellen. ONEFOOTBALL bietet seinen Usern somit die Möglichkeit, alle Spiele exklusiv in den digitalen Umfeldern als InApp-Livestream zu sehen. Darüber hinaus zeigt ONEFOOTBALL auf seinen digitalen Plattformen sowie Social-Media Kanälen alle Highlight-Clips in seinen eigenen redaktionellen Formaten. Die Vermarktung von SPORT1 MEDIA und ONEFOOTBALL erfolgt gemeinsam über beide Plattformen.

Der International Champions Cup: Kann der FC Barcelona seinen Titel verteidigen?

Große Namen wie Champions-League-Sieger Real Madrid, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Manchester City, FC Liverpool und Champions-League-Halbfinalist AS Rom: Der 2013 erstmals veranstaltete International Champions Cup ist eine internationale Fußball-Turnierserie, die während der Sommerpause der großen Fußball-Ligen ausgetragen wird. Die Spiele finden in diesem Jahr in Amerika, Europa und Asien statt. Sieger des International Champions Cup ist die Mannschaft, die nach drei Spielen die beste Punkteausbeute und Tordifferenz aufzuweisen hat. 2017 sicherte sich der FC Barcelona diese wertvolle Trophäe.

Dortmund fordert Liverpool

Der International Champions Cup hat sich in den vergangenen Jahren als die attraktivste Turnierserie der Sommerpause etabliert und wartet auch in diesem Jahr wieder mit einem außergewöhnlichen Programm auf. Insgesamt werden während des kompletten Wettbewerbs 27 Spiele ausgetragen, der Champions-League-Finalist von 2013 Borussia Dortmund wird es dabei am Sonntag, 22. Juli, mit dem FC Liverpool aufnehmen. SPORT1 und ONEFOOTBALL zeigen das Match ab 22:00 Uhr live, das Wiedersehen des BVB mit seinem Ex-Coach Jürgen Klopp, aktueller Champions-League-Finalist, ist in der Saisonvorbereitung der Schwarzgelben ein wichtiger Meilenstein.

Bereits am Samstag, 21. Juli, zeigt SPORT1 ab 13:30 Uhr die Highlights der Partie Manchester City gegen Borussia Dortmund, das in der Nacht zuvor in Chicago gespielt wird.

Zudem werden alle International Champions Cup-Spiele des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München in diesem Jahr live auf SPORT1 und auf ONEFOOTBALL übertragen: Nach dem Match gegen PSG geht es für die Bayern am 25. Juli in Pittsburgh weiter, wenn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 26. Juli, Italiens Vorzeigeteam Juventus Turin Gegner ist. Abschließend folgt in Miami in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 29. Juli, das Duell gegen Manchester City.

Die Highlights der Kracher-Partie AS Rom gegen den FC Barcelona, Wiederauflage des legendären Champions-League-Viertelfinals, sind am Mittwoch, 1. August, ab 18:00 Uhr auf SPORT1 und ONEFOOTBALL zu sehen ebenso wie beispielsweise die Highlights des Matchs des Champions-League-Siegers Real gegen Juventus am Sonntag, 5. August, ab 9:00 Uhr.

Ein weiteres Gütesiegel für den International Champions Cup 2018: Alle Viertelfinalisten der aktuellen Champions-League-Saison sind im International Champions Cup vertreten, der in 22 Städten, unter anderem in Zürich, Chicago, Dallas und Singapur, ausgespielt wird.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sport1-und-onefootball-zeigen-den-international-champions-cup

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.