DAUN, 16.05.2018 - 14:58 Uhr
Digital-TV - Programme

SPORT1 zeigt Eishockey-WM Viertelfinals in zwei Livekonferenzen im Free-TV

Mit den anstehenden Viertelfinalpartien startet die Eishockey-WM in Dänemark in die K.o.-Phase: In der Runde der letzten Acht kommt es unter anderem zum Gigantenduell zwischen Russland und Kanada. Dazu wollen Titelverteidiger Schweden sowie die USA und Finnland ihrer Favoritenrolle gerecht werden. SPORT1 begleitet die teilweise parallel stattfindenden Viertelfinalbegegnungen am morgigen Donnerstag, 17. Mai, in zwei Livekonferenzen ab 16:00 Uhr und ab 19:30 Uhr exklusiv im Free-TV. Am Mikrofon sind Moderator Sascha Bandermann, Experte Rick Goldmann und die beiden Kommentatoren Basti Schwele und Peter Kohl im Einsatz.

Frühes Duell der beiden Eishockey-Schwergewichte Russland und Kanada

Im Viertelfinale der 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft kommt es zum Kracher zwischen Olympiasieger Russland und Rekordweltmeister Kanada. Damit wird für einen der beiden Topfavoriten bereits früh der Traum vom WM-Titel platzen. Für Rick Goldmann war das bisherige Auftreten der Kanadier eine Enttäuschung:  „Sie waren für mich aufgrund ihres Kaders der Favorit in der deutschen Gruppe, sind aber zurecht nur Dritter geworden. Sie haben im Laufe des Turniers ihr Spiel verloren, ihre Schnelligkeit und ihre Offensiv-Power dann dadurch nicht mehr umsetzen können“, schreibt der Experte in seiner Kolumne auf SPORT1.de. Im Hinblick auf das anstehende Duell der beiden Schwergewichte sind die Russen daher für Goldmann klarer Favorit, dennoch möchte er die „Ahornblätter“ nicht abschreiben: „Dieses Spiel könnte, gerade weil sie sich bisher so durchgewurstelt haben, der Wake-up-call sein. Sie müssen etwas beweisen. Was gibt es da Besseres als den Klassiker gegen Russland.“

So berichtet SPORT1 über die 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform und offizieller Medienpartner setzt SPORT1 die gesamte 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft mit einer großflächigen TV-Berichterstattung in Szene und begleitet das Turnier unter dem Hashtag #EishockeyWM auch auf seinen reichweitenstarken digitalen Kanälen Online, Mobile und via Social Media umfassend. Von der Vorrunde bis zum Finale werden bis zu 36 Livespiele exklusiv im deutschen Free-TV übertragen, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung, die Viertel- und Halbfinals sowie das Finale. Insgesamt sind im Turnierverlauf über 80 Livestunden Eishockey auf SPORT1 zu sehen. Dazu gibt es regelmäßige Zusammenfassungen der Tages-Highlights im Free-TV sowie weitere exklusive Livespiele auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de. Insgesamt werden 45 WM-Partien live auf den SPORT1-Plattformen gezeigt


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/sport1-zeigt-eishockey-wm-viertelfinals-zwei-livekonferenzen-im-free-tv

Aktuelle Ausgabe 10/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.