DAUN, 15.09.2014 - 14:50 Uhr
Digital-TV - Programme

SWR3 New Pop Festival bringt Zuschauerrekord auf Einsplus

Crossmediales Angebot kommt besonders gut beim jungen Publikum an

Mit rund 450.000 Zuschauern mehr als im Vorjahr verzeichnet der SWR beim 20. SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden vom 11. bis 13. September einen Zuschauerrekord auf EinsPlus. Rund 1,3 Millionen Zuschauer haben die mehr als 20-stündige interaktive Live-Strecke des dreitägigen Festivals auf dem öffentlich-rechtlichen Digital-TV-Kanal „EinsPlus“ der ARD verfolgt. Mit durchschnittlich 45 Jahren war der vom SWR verantwortete Kanal an den Festivaltagen das jüngste öffentlich-rechtliche Programmangebot, teilte der SWR am 14. September mit.

Crossmediales Angebot auf allen Endgeräten verfügbar

Wie vom SWR bereits bei den Open-Air-Events des Festivalsommers gewohnt, stand das komplette Angebot crossmedial auf allen Endgeräten zur Verfügung – also auf Smartphone, Tablet, PC und im klassischen Fernsehen, sowie eng verzahnt mit den jungen Radiowellen, ja sogar auf einem eigenen Stream via Digitalradio „DAB+“. Besonders junge Leute nutzen immer mehr die Möglichkeit, die Live-Events, wie es in ihrer Lebenswelt gerade passt, anzuwenden.

Drei Tage - 17 Konzerte - Unplugged-Auftritte - „Special“ und vieles mehr

Rund 50.000 Musikfans besuchten bei New Pop Festival in Baden-Baden in drei Tagen 17 Konzerte und Unplugged-Auftritte sowie ein „Special“ und einem umfangreiches Rahmenprogramm. Mit dabei waren Top-Acts wie Nico & Vinz, Clean Bandit und Cris Cab. Diese und viele mehr rockten zum 20. SWR3 New Pop Festival auf den Bühnen im Theater, Festspielhaus und Kurhaus in die „SWR3 New Pop City Baden-Baden“.

Umfassendes Online-Angebot von SWR3.de

Auch auf der Website des Radiosenders SWR3.de konnte das Festival im Live-Stream verfolgt werden. Zudem bietet die Website des Senders das Festival-Special, Best-of-Videos, Interviews, Unplugged-Clips und Foto-Galerien an. Während der Festivaltage verzeichnete das Online-Angebot von SWR3.de mehr als 3,1 Millionen Page-Impressions. Das Fernsehsignal über den Live-Stream verfolgten Menschen weltweit. Auch mobil gibt es für Musikbegeisterte die volle Festivalpackung – in der neuen SWR3-App für Android und iOS.

Lenny Kravitz erhält Musikpreis „SWR3 Pioneer of Rock“

Im Rahmen der von Barbara Schöneberger moderierten ARD-Show „Das Special“ wurde Lenny Kravitz mit dem Musikpreis „SWR3 Pioneer of Rock“ ausgezeichnet. Die Sendung wird am Samstag, 20. September um 23.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Überraschungskonzert der Fantastischen Vier

Am „fantastischen vierten Tag“, dem Abschlusstag des Jubiläumsfestivals, spielten „Die Fantastischen Vier“ im Theater Baden-Baden. EinsPlus sendete auch dieses Event live im Free-TV – bei SWR3 gab es die Fanta 4 im Live-Stream und im Radio zu hören. Zusätzlich strahlte der SWR die Konzert via DAB+ auf dem Eventkanal aus.

Wiederholung der Konzerte auf EinsPlus und SWR-Fensehen

Und auch nach dem Festivalwochenende geht es in EinsPlus mit dem 20. SWR3 New Pop Festival weiter: Vom 15. bis 28. September zeigt „BEATZZ in Concert“ alle Konzerte als Einzelmitschnitt. Auch im SWR Fernsehen werden ab kommenden Freitag, 19. September, alle Konzerte ausgestrahlt.

www.einsplus.de

www.swr3.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.