Heike Makatsch als Heike Makatsch als "Tatort"-Kommissarin Ellen Berlinger. - © Foto: SWR/Daniel Dornhöfer -
DAUN, 25.05.2022 - 09:51 Uhr
Digital-TV - Programme

„Tatort“-Sommerpause beginnt 2022 erst Ende Juni

(dpa) - „Tatort“-Fans bekommen in diesem Jahr bis zum Sommer eine längere Zeit neue Krimis zu sehen als in den letzten Jahren. Die Sommerpause ohne Erstausstrahlungen beginnt erst am 26. Juni. Der letzte frische Fall ist dann der Mainzer „Tatort: In seinen Augen“ mit Heike Makatsch. Im Jahr 2021 ging die Sommerpause schon am 6. Juni los, 2020 am 8. Juni und 2019 am 16. Juni. Die Zeit ohne neue Krimis dauert 2022 voraussichtlich etwa acht Wochen - von Ende Juni bis Ende August. 2021 waren es zwölf Wochen, 2020 sogar 13 Wochen.

Das bedeutet aber nicht, dass es 2022 viel mehr „Tatorte“ gibt als in anderen Jahren. Die kürzere Sommerpause scheint eher der Fußball-WM geschuldet, die dieses Jahr (im heißen Katar) erst im November und Dezember das TV-Programm dominieren wird - auch an Sonntagen.

Bis zum Beginn der Sommerpause kommen nun noch fünf neue „Tatorte“: am Sonntag (29.5.) der Bremer „Tatort: Liebeswut“, dann Pfingstmontag (6.6.) der Dresdner „Tatort: Das kalte Haus“, am 12. Juni ein Hamburg-“Tatort“ namens „Schattenleben“ mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz, am 19. Juni der Krimi „Flash“ mit dem Münchner Team Batic und Leitmayr (Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl) sowie der Mainz-Film mit Makatsch.

Die Programmdirektion des Ersten in München betont, dass auch der Magdeburger „Polizeiruf 110: Blackbox“ am 3. Juli - der 15. Fall für Claudia Michelsen als Doreen Brasch - noch eine Erstausstrahlung sei.

„Die Sommerpause der Sonntagskrimis beginnt also erst am 10. Juli.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.