DAUN, 09.06.2022 - 10:07 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Tele Columbus realisiert 1.300 kostenlose Anschlüsse für Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Tele Columbus Gruppe reagierte schnell und unbürokratisch auf die Flüchtlingswelle in Folge der gegenwärtigen Situation in der Ukraine. Wie das Unternehmen mitteilt, nutzen Wohnungsunternehmen mit PŸUR Netz insgesamt 1.300 kostenlose PŸUR Anschlüsse mit Internet und ca. 100 TV-Programmen für Wohnungen, in die Flüchtlinge aus der Ukraine eingezogen sind.

Eine Vielzahl der nach Deutschland gekommenen ukrainischen Flüchtlinge hat leere Wohnungen verschiedener Wohnungsunternehmen bezogen. Um die besonders schwere Situation dieser Menschen zu lindern und eine einfache Kommunikation mit der zurückgebliebenen Familie und den Bekannten und Freunden zu ermöglichen, hat die Tele Columbus Gruppe seit Mitte März 2022 inzwischen 1.300 kostenlose PŸUR Anschlüsse bei über 100 Wohnungsunternehmen zur Verfügung gestellt.

„Wir spüren die Wertschätzung und Dankbarkeit der Wohnungswirtschaft, in dieser schwierigen Situation schnell und unkompliziert Hilfe anzubieten. Unser Angebot wurde von unseren Partnern im gesamten Footprint in Anspruch genommen und wird auch in den kommenden Wochen und Monaten noch zur Installation weiterer Anschlüsse führen“, fasst Rüdiger Schmidt, Chief Sales Officer Housing Industry & Infrastructure, zusammen.

Zusätzlich wird für diese Wohnungen kostenlos jeweils ein Router zur Verfügung gestellt, damit der PŸUR Anschluss sofort ab dem Einzug genutzt werden kann. Die unbürokratische und schnelle Unterstützung kommt den Flüchtlingen direkt zugute und hilft den Wohnungsunternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderung. Die Maßnahme gelte bis auf Weiteres, hieß es abschließend.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.