Die 17-jährige Hasti ist erfolgreiche TikTokerin. Auf ihrem Kanal wirbt sie unter anderem für bekannte Kosmetikmarken. Die 17-jährige Hasti ist erfolgreiche TikTokerin. Auf ihrem Kanal wirbt sie unter anderem für bekannte Kosmetikmarken. - © Foto: ZDF/Paul Tzschoppe -
DAUN, 29.06.2022 - 11:23 Uhr
Digital-TV - Programme

„This is TikTok“: ZDFinfo-Doku über das erfolgreiche Social Media-Videoportal

TikTok ist in der Social-Media-Welt die Unterhaltungsplattform schlechthin. Fast eine Milliarde Menschen nutzen die App. Welche Chancen und Gefahren stecken hinter den vertikalen Kurzvideos? Wer verdient damit Geld und was steckt hinter dem Unternehmen? Fragen, die der Film „This is TikTok – Stars und Hype in Hochkant“ in ZDFinfo am Montag, 4. Juli, um 20.15 Uhr beantwortet. In der ZDF Mediathek ist die Dokumentation von Svaantje Schröder schon jetzt verfügbar.

Von lustigen Tanzvideos über wissenschaftliche Erklärvideos bis hin zu politischen Inhalten –alles ist möglich. Mittlerweile ist TikTok zur zentralen Informationsquelle von jungen Menschen geworden. Die Dokumentation portraitiert Content Creator, junge Menschen, die auf TikTok Videos hochladen. Was treibt sie an, auf TikTok Einblicke in ihr Leben zu gewähren? Wie verdienen sie mit der App Geld? Welche Vorteile bietet TikTok gegenüber anderen sozialen Medien? Und wo stoßen die Creator auf Probleme?

Auf keinem anderen sozialen Netzwerk können Menschen so schnell bekannt werden, wie auf TikTok. Einen kometenhaften Aufstieg hat die 17-jährige TikTokerin Charli D´Amelio geschafft. Innerhalb weniger Monate wird die amerikanische Schülerin zum Superstar mit 138 Millionen Followern. Ihr Vermögen wird auf mehr als 10 Millionen US-Dollar geschätzt. Geschichten wie diese lassen viele Teenager von einer Karriere als Content Creator träumen.

Es gibt auch Schattenseiten in der bunten Videowelt. Immer wieder wird Kritik an dem chinesischen Konzern ByteDance laut, der 2017 TikTok für knapp eine Milliarde Dollar kaufte. Videos, die nicht der offiziellen chinesischen Staatspropaganda entsprechen, werden zensiert, bemängeln Kritiker.

Ab 4. Juli 2022 startet ZDFinfo zudem mit einem eigenen TikTok-Kanal.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.