Carsten Spengemann und Roman Motzkus. Carsten Spengemann und Roman Motzkus. - © Foto: ProSieben/Wolf Lux -
DAUN, 12.01.2022 - 14:53 Uhr
Digital-TV - Programme

Titelverteidiger in der Prime Time: ProSieben zeigt alle NFL-Playoff-Spiele live

Nur noch 32 Tage bis zum 56. Super Bowl: Die heiße Phase der National Football League startet am Wochenende. ProSieben, ran.de und Joyn übertragen alle dreizehn NFL-Playoff-Spiele mit den Superstars Tom Brady, Aaron Rodgers und Patrick Mahomes live.

Los geht es am Samstag, 15. Januar 2022, um 22:20 Uhr in der Wild-Card-Round mit dem AFC-Playoff-Spiel zwischen den Las Vegas Raiders und den Cincinnati Bengals, kommentiert von Patrick Esume und Björn Werner. Direkt im Anschluss folgt das AFC-East-Duell der New England Patriots bei den Buffalo Bills mit den Kommentatoren Carsten Spengemann und Roman Motzkus.

Am Sonntag, 16. Januar 2022, beginnt um 18:30 Uhr der zweite Teil der Wild-Card-Round. Jan Stecker und Patrick Esume kommentieren das Playoff-Duell der Philadelphia Eagles beim Titelverteidiger Tom Brady und den Tampa Bay Buccaneers. Ab 22:15 Uhr treffen die San Francisco 49ers auf die Dallas Cowboys, kommentiert von Jonas Friedrich und Björn Werner. Zum Nachtduell der Pittsburgh Steelers bei den Kansas City Chiefs melden sich ab 2:00 Uhr die Kommentatoren Carsten Spengemann und Roman Motzkus.

Im letzten Wild-Card-Playoff-Spiel stehen sich in der Nacht von Montag, 17. Januar, auf Dienstag, 18. Januar 2022, die Arizona Cardinals und die Los Angeles Rams gegenüber, kommentiert von Mattis Oberbach und Roman Motzkus ab 2:05 Uhr.

Für die News aus dem Netz sorgen Christoph "Icke" Dommisch (Spiele 1, 3, 4) sowie Max Zielke (Spiele 2, 5, 6).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/titelverteidiger-der-prime-time-prosieben-zeigt-alle-nfl-playoff-spiele-live
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.