DAUN, 18.03.2020 - 14:26 Uhr
Digital-TV

TV-Sender übertragen Ansprache der Bundeskanzlerin zur Corona-Pandemie

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Bevölkerung am Abend in einer Fernsehansprache über die Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Coronakrise informieren. Am 18. März übertragen mehrere TV-Sender die Ansprache der Bundeskanzlerin, darunter der Privatsender WELT sowie das ZDF um 19.20 Uhr sowie im Anschluss im Ersten die der ARD um 20.15 Uhr in einer Sondersendung.

Der Nachrichtensender WELT zeigt bereits ab 18.30 Uhr zunächst einen zweiminütigen Auszug aus Angela Merkels Ansprache. Um 19.20 Uhr ist dann die gesamte Rede der Kanzlerin im TV auf WELT, auf WELT.de und in der WELT TV-App zu sehen.

Die ARD informiert in einer „ARD extra“-Sondersendung über die neuesten Entwicklungen bei der Verbreitung des Corona-Virus. Die Situation in Deutschland und der Welt wird mit Beiträgen und Hintergrundgesprächen vertieft: Wie verhalten sich die Bürger, wie gehen Politik und Ärzte mit der Lage um. Zu Beginn der Sendung wird die heutige Ansprache der Bundeskanzlerin gezeigt.

Auch am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. März, zeigt Das Erste nach der „Tagesschau“ aktuelle „ARD extra“-Ausgaben zum Thema.

Diese Sendung im Ersten wird zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten - im Internet als Live-Stream und über HbbTV.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/tv-sender-bertragen-ansprache-der-bundeskanzlerin-zur-corona-pandemie
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.