- © Foto: Pixabay -
DAUN, 30.11.2022 - 09:15 Uhr
Digital-TV - Programme

TV-Zuschauer: Fußball vor Biathlon

(dpa) - Die Live-Übertragung des USA-Sieges gegen Iran bei der Fußball-WM in Katar war die am meisten gesehene Fernsehsendung am Dienstag. 5,83 Millionen Menschen schauten den 1:0-Erfolg des US-Teams in der ARD und sorgten nach Angaben des Senders für einen Marktanteil von 21,0 Prozent. Einen höheren Marktanteil hatte der erste Biathlon-Weltcup der Saison mit 22,2 Prozent. Weil am Nachmittag insgesamt weniger Menschen fernsehen, reichte dafür eine Zuschauerzahl von 2,18 Millionen.

Das Interesse der TV-Zuschauer im Vergleich zu früheren WM-Turnieren bleibt allerdings weiter gering. Zum gleichen Zeitpunkt der WM in Russland vor vier Jahren hatte es bereits mehrere Partien mit Zuschauerzahlen von mehr als zehn Millionen gegeben. Die Telekom, die alle Spiele der WM in Katar überträgt, veröffentlicht keine Zahlen.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.