- © Foto: RTL -
DAUN, 05.10.2021 - 14:35 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

TVnow-Nachfolger RTL+ geht mit Hochglanz-Produktionen an den Start

(dpa) - Der Streamingdienst TVnow wird am 4. November zu RTL+ und startet mit Hochglanz-Produktionen neu durch. Gleich zu Beginn wird das Justizdrama „Ferdinand von Schirach - Glauben“ mit Peter Kurth und Narges Rashidi verfügbar sein, wie die Mediengruppe RTL am Dienstag in Köln mitteilte. Bis zum Ende des Jahres sollen weitere Fiction-Highlights aus Eigenproduktion folgen. Dazu zählen die Verfilmung der Affäre um die Hitler-Tagebücher, „Faking Hitler“, mit Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu, die Historienserie „Sisi“ mit Dominique Devenport und Jannik Schümann und die neue Familienserie „Friedmanns Vier“. Der Co-Geschäftsleiter von RTL+, Henning Tewes, will künftig „Deutschlands größte Entertainment-Welt“ anbieten.

Im Zuge der Umbenennung in RTL+ werden auch die Angebotspakete in RTL+ Free (kostenlos), RTL+ Premium (4,99 Euro) und RTL+ Premium Duo (7,99 Euro) angepasst, die Preise bleiben unverändert. RTL+ hat nach Unternehmensangaben mehr als zwei Millionen zahlende Kunden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/tvnow-nachfolger-rtl-geht-mit-hochglanz-produktionen-den-start
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.