DAUN, 06.04.2022 - 09:42 Uhr
Digital-TV - Satellit

UHD-Highlights bei HD+ im April 2022

Im April warten wieder einige UHD-Highlights auf Kundinnen und Kunden bei HD+. In diesem Monat ist der Sportsgeist in Höchstform: Bundesligist Eintracht Frankfurt hat das große Los gezogen und trifft im Viertelfinale der Europa League auf den FC Barcelona. Für Let’s Dance Fans gibt es wieder Live-Ausgaben von Deutschlands beliebtester Tanzshow zu sehen.

Die Vorfreude bei Fans und Profis ist riesig, denn der sportliche Wert dieses Spiels ist für Eintracht Frankfurt nahezu einzigartig. Ob den Hessen gegen die Katalanen tatsächlich der Einzug ins Halbfinale gelingt, entscheidet sich am 7. und 14. April. Alle Infos zu diesem und weiteren UHD-Highlights.

Das Viertelfinale der Europa League steht an und Bundesligist Eintracht Frankfurt empfängt den FC Barcelona im heimischen Stadion. Die Hessen strotzen vor Energie und Ehrgeiz. Ihr Ziel: Den Sprung ins Halbfinale schaffen! Die Vorfreude auf dieses einzigartige Spiel ist riesig. Der Anpfiff ist am 07. April um 21:00 Uhr bei RTL UHD in HDR.

UEFA Europa League bei RTL UHD in HDR

  • Do., 07. April ab 20:15 Uhr, live Viertelfinal-Hinspiel Eintracht Frankfurt - FC Barcelona
  • Do., 14. April ab 20:15 Uhr, live Viertelfinal-Rückspiel FC Barcelona - Eintracht Frankfurt
  • Do., 28. April ab 20:15 Uhr, live Halbfinal-Hinspiel
  • Do., 05. Mai ab 20:15 Uhr, live Halbfinal-Rückspiel
  • Mi., 18. Mai ab 20:15 Uhr, live Finale

Unterhaltung in UHD

Mit Standing Ovations und dem mitreißenden Motto „Made in Germany“ geht Let’s Dance in die fünfte Runde. Wer beweist unter den prüfenden Blicken von Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González feinstes Taktgefühl? Wer macht eine besonders gute Figur bei Quickstep und Charleston? Und wer ertanzt sich letztendlich den Titel „Dancing Star 2022”? Eine neue Live-Ausgabe von Deutschlands beliebtester Tanzshow ist seit 1. April bei RTL UHD in HDR zu sehen

Wie geht es eigentlich hinter den Kulissen von Let’s Dance zu? Wie verhalten sich die konkurrierenden Tanzpaare während den Werbepausen? Diesen Fragen geht RTL-Moderatorin Frauke Ludowig auf den Grund und entlockt ihren prominenten Interviewpartnern das ein oder andere Geheimnis. Tanz-Fans sollten sich dieses Highlight in UHD nicht entgehen lassen und können sich auf Exclusiv Spezial im Anschluss zur Let’s Dance Liveshow freuen.

Das sind die weiteren Sendungen im April:

Freitag, 08.04., 20:15 Uhr: Let's Dance (7/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Freitag, 22.04., 20:15 Uhr: Let's Dance (8/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Freitag, 29.04., 20:15 Uhr: Let's Dance (9/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Das sind die weiteren Sendungen im Mai:

Freitag, 06.05., 20:15 Uhr: Let's Dance (10/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Freitag, 13.05., 20:15 Uhr: Let's Dance (11/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Freitag, 20.05., 20:15 Uhr: Let's Dance (12/12), im Anschluss: Exclusiv Spezial - Let's Dance

Doku-Highlight in UHD

Sie kennen jeden Winkel unseres Sonnensystems: Die bekanntesten Weltraumforscher leiten die Zuschauer durch das All und lüften die Geheimnisse ferner Himmelskörper – von der infernalen Energie der Sonne bis zu der eisigen Schönheit des Pluto.

Die ersten beiden Folgen starten am 30. April ab 21:55 Uhr bei Kabel Eins Doku UHD auf ProSiebenSat.1 UHD.

Werktägliche Unterhaltung auf RTL UHD

Montag - Freitag, 17:30 Uhr: Unter uns

Montag - Freitag, 19:05 Uhr: Alles was zählt

Montag - Freitag, 19:40 Uhr: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

----------------------------------------------

Montag - Freitag, 08:30 Uhr: Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Wiederholung vom Vortag)

Montag - Freitag, 09:00 Uhr: Unter Uns (Wiederholung vom Vortag)

Montag - Freitag, 09:30 Uhr: Alles was zählt (Wiederholung vom Vortag)

Weitere Infos unter www.hd-plus.de/uhd

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.