DAUN, 14.06.2017 - 15:38 Uhr
Digital-TV - Satellit

UHD1 by HD+ zeigt Reisereportage über Nepal in Ultra HD

Trip zum Dach der Welt

Der Ultra HD Sender der HD+-Plattform zeigt auf dem Kanal UHD1 by HD+ via Satellit Astra 19,2° Ost in den kommenden Tagen neben Buckwalen und Islands Naturschauspielen (InfoDigital berichtete), eine weitere Reportage in gestochen scharfer Qualität. Am 16. Juni geht es zu majestätischen Gipfeln, tiefe Schluchten und einsame Bergdörfer, mit der Reisereportage „Unbekanntes Nepal - Fünf Erlebnisse der anderen Art“. Der Film dokumentiert die Reise des Teams von „Filmemacher Deutschland“ in beeindruckenden Bildern in Ultra HD Qualität. Immer mit dabei: Eine Kameradrohne, die die karge Berglandschaft von oben filmt. Die Reportage ist am 16. Juni um 20 Uhr auf UHD1 zu sehen. Die Wiederholung erfolgt am Sonntag, 18. Juni, um 20:15 Uhr.

Schneebedeckte Gipfel, karge Berglandschaften und einsame Dörfer: Durch die gestochen scharfen Filmaufnahmen in Ultra HD vermittelt der Beitrag dem Zuschauer das Gefühl, selbst vor Ort zu sein. Dabei zeigt er auch einige unerwartete Highlights. Wer hätte zum Beispiel mit erstklassigen Luxushotels auf internationalem Sterneniveau mitten in kargen Berglandschaften gerechnet? Höchste touristische Standards in einem kleinen Entwicklungsland, das erst 2015 von einem schweren Erdbeben verwüstet wurde: Dieses Phänomen lässt erahnen, welchen großen wirtschaftlichen Stellenwert der Luxustourismus für das kleine Gebirgsland besitzt. Den zweiten Stopp legt das Filmteam an der tiefsten Schlucht der Welt ein. Eine Superlative jagt in der Reportage die nächste, als dritte überraschende Sehenswürdigkeit erwartet das Filmteam die längste Fußgängerbrücke der Welt. Sie ist 400 Meter lang. Gespannt sein dürfen die Zuschauer auch auf Highlight Nummer vier in luftigen Höhen: Beim Paraglyden hat das Filmteam Nepal aus der Vogelperspektive aufgenommen. Zu guter Letzt erwartet die Filmcrew ein eher entspannendes Highlight: Das Nachtleben von Pokhara ist flirrend, allerdings beginnt die Sperrstunde bereits vor Mitternacht.

Neben atemberaubenden Drehkulissen zeichnet sich Nepal durch dünne Höhenluft aus sowie durch die mangelnde Infrastruktur eines typischen Entwicklungslandes. Der Lebensstandard ist niedrig und Naturgewalten wie Kälte, Schnee und Erdbeben erschweren das tägliche Leben zusätzlich. Aus welcher Quelle die Nepalesen unter diesen schwierigen Bedingungenwohl ihre Energie für das Leben ziehen? Das erfährt das Team beim Besuch eines Klosters. Der Weg zum Glück klingt einfach: „To become happy, you have to be happy.“

UHD1 zeigt die Reisereportage über Nepal am 16. Juni um 20 Uhr. Neben einem UHD-TV mit HEVC-Decoder benötigen Zuschauer ein HD+ Modul oder einen HD+ UHD-Receiver.

Der Demokanal UHD1 by Astra / HD+ kann wochentags bis 20:00 Uhr (am Wochenende bis 14:00 Uhr) unverschlüsselt empfangen werden, ab 20:00 Uhr ist dafür ein HD+ Modul bzw. ein HD+ UHD Receiver mit aktiver HD+ Karte Voraussetzung.

So empfangen Sie UHD1 auf Astra 19,2° Ost

  • Transponder: 1.035
  • Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)
  • Symbolrate: 22.000 Ms/s
  • Video: 2160 50p, HEVC Main 10
  • Datenrate: 25 Mbit/s

Weitere Infos www.uhd1.tv oder www.hd-plus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/uhd1-hd-zeigt-reisereportage-ber-nepal-ultra-hd
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.