- © Foto: AdobeStock -
DAUN, 22.06.2022 - 11:39 Uhr
Digital-TV - Programme

Ukraine: Nur noch russische TV-Sender in Region um besetzte Stadt Cherson?

In der Südukraine sind, rund um die besetzte Stadt Cherson, nur noch russische Fernsehsender zu empfangen, berichtete der Deutschlandfunk am 22. Juni. Laut Angaben des russischen Verteidigungsministeriums, hätten Spezialisten der russischen Armee den letzten der sieben Fernsehsendemasten in der Region Cherson entsprechend eingerichtet, hieß es.

Rund eine Million Einwohnerinnen und Einwohner in dem Gebiet könnten nun „kostenlos“ die wichtigsten russischen Sender nutzen, darunter insbesondere diejenigen der staatlichen Sendergruppe VGTRK.

Satellitenhaushalte können weiter ukrainische TV-Sender empfangen

Ukrainische Haushalte mit Satellitendirektempfang sollten jedoch zahlreiche ukrainische TV-Sender ungehindert weiter empfangen können. Hauptsächlich über den Astra Satelliten via Orbitalposition 5° Ost sowie über die Eutelsat Hot Bird Satellitenflotte via 13° Ost, werden zahlreiche ukrainischsprachige TV- und Radiosender unverschlüsselt ausgestrahlt.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.