- © Foto: Northrop Grumman (vormals Orbital ATK) -
DAUN, 07.02.2020 - 13:41 Uhr
Digital-TV - Satellit

Umfangreiche Frequenzänderungen auf Eutelsat 5° West

Auf Satellit Eutelsat 5° West werden derzeit weitere umfangreiche Änderungen durchgeführt, die einen Transpondersuchlauf erfordern um die französischen TV- und Radioprogramme weiter empfangen zu können. Betroffen davon sind sowohl die verschlüsselten als auch die freiempfangbaren Sender.

  • Auf der Frequenz 11.096 V, SR 29950, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK starten unverschlüsselt die TV-Sender Via Vosges, KTO sowie RT France.
  • Auf der Frequenz 11.471 V, SR 29950, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK starten unverschlüsselt die Sender Mont Blanc Live, Dici Tv sowie etliche Lokalfenster des Hörfunksenders France Bleu und den beliebten Hörfunksendern wie FIP, NRJ, Nostalgie Virgin Radio um nur einige zu nennen.
  • Auf der neuen Frequenz 11.472 H, SR 9900, FEC 4/5 (DVB-S2 - QPSK) das Programmpaket von Radio France mit über 80 Sendern.

Im Zuge des Transfers der Transponder vom bisherigen Satelliten Eutelsat 5 West A auf den neuen Satelliten Eutelsat 5 West B änderten sich zudem die Empfangsbedingungen, welche zufolge haben, dass der Empfang der Sender im Land Portugal komplett ausgeschlossen wurde sowie den Westen Spaniens, ganz Irland und den Norden Großbritanniens (InfoDigital berichtete).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/umfangreiche-frequenz-nderungen-auf-eutelsat-5-west
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.