DAUN, 10.10.2018 - 12:07 Uhr
Digital-TV - Kabel

Unitymedia: NRW-Sender ab 16. Oktober im HD-Format

Änderungen im Angebot hessischer Regionalsender

Der Sender NRWision wird im Kabelnetz von Unitymedia ab dem 16. Oktober im HD-Format ausgestrahlt. Die SD Version werde eingestellt, teilte der Kabelnetzbetreiber am 9. Oktober mit. Zudem werde der Stadtkanal Dreieich TV abgeschaltet und werde künftig durch den offenen Kanal Offenbach ersetzt, hieß es.

Der TV-Lernsender NRWision richtet sich an alle Menschen in Nordrhein-Westfalen. Das Programm stammt von angehenden Film- und Fernsehmachern, Hobby-Produzenten und ehrenamtlichen Redaktionsgruppen, die bei NRWision ihre selbst produzierten Sendungen und Beiträge präsentieren. Künftig ist der TV-Lernsender im NRW-Regionalprogramm nur noch in HD zu empfangen. Für die Nutzer bedeutet dies: Kunden, die den Sender NRWision SD bisher mit einem HD-Receiver bzw. einem Fernsehgerät mit DVB-C Tuner empfangen haben, wechseln einfach zum neuen Angebot. Kunden mit einem SD-Receiver benötigen einen HD-Receiver bzw. ein Fernsehgerät mit DVB-C Tuner, um den Sender weiter zu nutzen.

Hessische Regionalsender: Änderungen im Angebot

Der Stadtkanal Dreieich stellt den Sendebetrieb ein. Kunden die das Programm bisher sehen konnten, empfangen künftig stattdessen das Regionalprogramm Offener Kanal Offenbach.

Alle Umstellungen erfolgen am 16. Oktober 2018. Abhängig von TV-Gerät und Receiver ist ein Sendersuchlauf und ggf. ein Zurücksetzen des TV-Gerätes auf den Werkszustand erforderlich. Sollten nach durchgeführtem Sendersuchlauf und Werksreset TV-Sender nicht angezeigt werden, bittet Unitymedia um Kontaktaufnahme, um Kunden individuell helfen zu können.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/unitymedia-nrw-sender-ab-16-oktober-im-hd-format

Aktuelle Ausgabe 10/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.